UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mal ne Frage zu dem Klientel hier bei Ariva

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.05.19 11:35
eröffnet am: 08.05.19 08:24 von: Salat19 Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 18.05.19 11:35 von: Mr_Blue Leser gesamt: 1873
davon Heute: 7
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

954 Postings, 274 Tage Salat19Mal ne Frage zu dem Klientel hier bei Ariva

 
  
    
8
08.05.19 08:24

Ich habe hier eine Umfrage im Talkforum gesehen, als Wahlumfrage... Wenn ich es richtig gesehen habe, würden hier über 60% der Stimmberechtigten Umfragenteilnehmer AfD wählen..?!

Das ist weitaus höher als andere Portale, auf denen ich mich bewege...

Frage: Wie lange ist das hier schon ein rechtes Portal?    Gab es auch mal Zeiten, in denen das anders war?   Ist das voon den Machern aus Kiel so gewollt?

Kann man die Seite hier mir zu dem zählen, was in dem Artikel hier aufgeführt ist?


Rechte Portale im Netz: Abkehr vom klassischen Journalismus? | tagesschau.de
Rechte Portale, die zum Teil gezielt Falschmeldung verbreiten, sind in den Sozialen Medien besonders erfolgreich. Experten befürchten, dass ein Teil der Bevölkerung sich vom klassischen Journalismus abwendet.
 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

31597 Postings, 6134 Tage Börsenfan#1 Ariva ist der Hochadel unter den Foren,

 
  
    
3
08.05.19 08:57
hier versammelt sich alles was Rang- und Namen hat, arme Schlucker haben hier nix zu suchen und ohne Doktor-Titel geht hier schon rein mal garnix!
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

14084 Postings, 4278 Tage objekt tiefSeit wann haben wir

 
  
    
6
08.05.19 09:00
das Erstarken der Rechtsparteien?

Richtig!

Wenn man jetzt Politik für Flaschensammler, Obdachlose und weiter Sozialbenachteiligte macht, dann gibt's auch wieder Stimmen für Parteien der Mitte  

4898 Postings, 528 Tage MuhaklJa

 
  
    
1
08.05.19 09:03
Ich verstehe den Wahlomat auch nicht zurecht

Bin 1000%gerade AfD, ler u.der Wahlomat spukt nur jämmerliche 65% aus
AfD forever  

363 Postings, 661 Tage x lesley xmuhakl

 
  
    
4
08.05.19 09:06
gibt nicht auf, solange du nicht bei 108% bist. es ist möglich.  

4830 Postings, 880 Tage Shitovernokhead#15

 
  
    
2
08.05.19 09:28
Die genannte Klientel gibt es gar nicht.
Das wurde hier unlängst noch erläutert.
Also nicht im Bewusstsein von linken Gutverdienenden bzw. solchen, mit schlechtem Umweltgewissen.  

25850 Postings, 3706 Tage hokai#18 alter Verwalter, gab es noch

 
  
    
1
08.05.19 09:29
ein paar von den übrig gebliebenen Maggieeiern zum Frühstück,?  

4830 Postings, 880 Tage Shitovernokhead#19 nein

 
  
    
2
08.05.19 09:42
bin derzeit auf Datteln im Speckmantel.
Übrigens, Menschen, die das essen - neigen weniger dazu sich selbst in die Luft zu sprengen.

Hahahaha  

215681 Postings, 3309 Tage ermlitzwarum soll man

 
  
    
4
08.05.19 09:45
andere Meinungen Dokumentieren Bewerten  usw..    der Demokratische Bürger wird Erkenntnisse haben  wo sein Leben nicht mehr stimmig ist ??. und wie es Ausschaut gibt es immer mehr davon ??


und AfD WÄHLEN ist nicht nur RECHTS      meine Meinung    -- eine Abwahl  sehe ich   wo der Bürger  (wie er die letzten Jahre  feststellen musste sein Leben Kraft== billig Lohn /unbezahlte und Unterbezahlte Arbeit  für vieles hergegeben hat (Weltherrschaft))  und jetzt die Quittung bekommt  wie er Verarscht wurde  ))     Der Bürger brauch mehr Knete  und nun wer soll Sie Ihnen geben  um nicht den korrupten Wohlstand zu schmälern ?

 

954 Postings, 274 Tage Salat19Zu #5 Shitovernokhe: Den WahlOMat habe ich so wie

 
  
    
1
08.05.19 09:46
du auch mal benutzt.
AfD lag bei mir nicht vorne, aber dennoch hatte ich anscheinend auch fast 30% Übereinstimmung mit der AfD....
Ich glaube ja, dass es bei der AfD auch wirklich nur 30-40 % der Ansichten sind, die wirklich nicht gehen. Und  insgesamt ca. 20% von deren Ansichten haben es in sich und sind dafür aber auf brandgefährlich...

Aber ist das verwunderlich? AfD ist ja nicht als "Schurkenpartei" aufgetreten, aber dafür als eine in der sich auch Rassisten und Schurken wohl fühlen.....  Das reicht mir, um sie komplett abzulehnen.  

4830 Postings, 880 Tage ShitovernokheadSehe ich ähnlich

 
  
    
1
08.05.19 09:47

32752 Postings, 3307 Tage NokturnalAls Ossi bin ich gerne der Schurke.....

 
  
    
1
08.05.19 09:52

25850 Postings, 3706 Tage hokai#24 werden ja auch alle

 
  
    
1
08.05.19 09:53
am Ende des Monats mit der Gehaltsabrechnungen daran erinnert  

7527 Postings, 239 Tage Laufpass.comwenn ich schreibe

 
  
    
1
08.05.19 09:58
was sich für ein Klientel hier rumtreibt werde ich gesperrt  

15412 Postings, 3349 Tage The_Hope#25 Der?

 
  
    
1
08.05.19 09:59
Gehalt?

Eher Nutzniesser der Alimentation aus BRD West :-)

Glückauf    

7527 Postings, 239 Tage Laufpass.comist einen lustigen Thread wert

 
  
    
08.05.19 10:01
ich bekomm vielleicht nur 2 Wochen, mal schauen bevor ich nach
Dänemark zum angeln fahr  

954 Postings, 274 Tage Salat19Übrigens steckt da wohl System hinter

 
  
    
2
10.05.19 10:16
Eine Minderheit rechter Nutzer dominiert politische Diskussionen in Sozialen Netzwerken. Eine Untersuchung in Zusammenarbeit mit NDR und WDR zeigt, wie sie vorgeht und offenbart die Ohnmacht vieler Parteien.
 

22660 Postings, 2485 Tage waschlappenSchade, dass sie Ariva nicht analysierten...

 
  
    
1
10.05.19 10:37

Im Nationalismus Thread hätten sie eine wahre Freude in dieser Fundgrube zu stöbern, dort steht alles was ein Herz begehrt, drinnen!

 

7527 Postings, 239 Tage Laufpass.comvon ihnen .......für waschlappen

 
  
    
10.05.19 10:44

1843 Postings, 336 Tage Reinhardt2#1.Frage zum rechtslastigen Portal

 
  
    
2
11.05.19 23:16
"Gab es auch mal Zeiten, in denen das anders war?"

Antwort: Sieht nicht danach aus.

Nur ein Beispiel:
https://www.ariva.de/forum/...m-sonntag-btw-waere-219170?svr=1#bottom
Die Stimmen für die aus meiner Sicht damaligen Feigenblätter sind inzwischen in beträchtlichem Ausmaß aufgegangen in den genannten 60%.  Diejenigen "Stimmberechtigten", auf die heute der unter dem Dach der AfD gesammelte Rechtspopulismus abgefärbt hat, sind als Abgefärbte für Deutschland kaum noch von den hartgesottenen Rechten von damals, als der Rechtspopulismus noch in den Kinderschuhen steckte, zu unterscheiden. Das könnte zu einer Überbewertung der 60% verführen.

Wichtiger ist jedoch, dass der harte Kern früher offensichtlich massiver war. Ansatzweise ließe sich dieses Vergleichsergebnis - bezogen auf einen geringeren Zeitabstand - für Eingeweihte personalisieren, wenn man die mit der Zeit verblassten Schriften eines Landolf Ladig hervorholen würde, um sie mit den Verlautbarungen eines Björn Höcke von heute zu vergleichen. Man müsste einen zwischenzeitlich erfolgten Weichspülgang konstatieren.  

4898 Postings, 528 Tage MuhaklAfD Zuwachs wird sich vergrößern

 
  
    
3
12.05.19 08:01
Das Verständnis weiterhin Gäste von Frau Merkel und Seehofer in unser Land reinlassen schwindet immer mehr
Die immensen Kosten u.die Verfehlungen sind nicht mehr akzeptabel  

1843 Postings, 336 Tage Reinhardt2Schäm dich, Muhakl. du

 
  
    
1
12.05.19 12:18
vaterländischer Mutterlandsverräter !

Wer hat dir den Kopf so verdreht hat, dass es seine Art hat ?
- Steckt  ein ominöser Dichtergott dahinter ?
- Oder waren es rechtsgewendete, AfD-affine Boardliberale wie der obskure Herrmann oder gar sein Söder-höriger Nachwuchs? (siehe #5 u.a.)
- Oder bist du dem Einfluss des Boardmalers Waschlappen verfallen, der sich als Wachs in den Händen windelweicher, heuchlerischer,
 evangelikaler Frömmler produziert, die seit Jahr und Tag bis in in die Mitte der Gesellschaft hinein ihr Unwesen treiben ? (siehe #4usw.)
-Oder hat dich am Ende noch der allgegenwärtige Laufhäusler mit seinen unterschwelligen Drohungen mit Abreibungen geknechtet ?

Ich fordere dich auf, dich an deine Worte in guten Tagen zu erinnern, die da lauteten:
"Merkel ist eine gute und weise Kanzlerin....Sie meint es gut mit uns allen ." ( https://www.ariva.de/forum/...uf-frau-merkel-556516?page=1#jumppos28)
Der seinerzeit hochfahrende Herr Sehhörer, gegen dessen unverschämte Anwürfe du deine damals von dir so verehrte Mutti in weiser Voraussicht verteidigt hast, ist spät, aber doch, und nicht zufällig im Vorfeld des heutigen Muttertags, zur Einsicht gekommen, dass Mama Merkel die Beste ist !
( https://www.welt.de/politik/deutschland/...r-Regierung-die-Beste.html )

Folge seinem Beispiel ! Vielleicht gelingt es, wenn nicht ihm oder mir, so doch dem Verfasser des im nächsten Posting so Gott will erscheinenden Gedichts, dich zur Besinnung zu bringen !
 

1843 Postings, 336 Tage Reinhardt2Mutterdaxgedicht

 
  
    
1
12.05.19 12:22
(aus niederländischer Quelle)

Habe Geduld

Wenn Deine Mutter alt geworden
Und älter Du geworden bist,
Wenn ihr, was früher leicht und mühlos,
Nunmehr zur Last geworden ist,
Wenn ihre treuen, lieben Augen
Nicht mehr wie einst ins Leben seh'n,
Wenn ihre Füße, krafgebrochen,
Sie nicht ertragen mehr beim Geh'n,—
Dann reiche ihr den Arm zur Stütze,
Geleite sie mit froher Lust;
Die Stunde komt, da Du sie weinend
Beim letzten Gang begleiten mußt.

O hab' Geduld mit ihrem Leben,
Das Gott sie noch zu leben heißt,
Erfreue sie mit tausend Freuden,
Wenn Du sie zu erfreuen weißt.
Und frägt sie Dich, so gieb ihr Antwort
Und frägt sie wieder, sprich auch Du
Und frägt sie nochmals, steh ihr Rede
Nicht ungestüm, in sanfter Ruh'.
Und will sie Dich nicht recht verstehen
Erklär' ihr alles froh bewegt —
Die Stunde kommt, die bittre Stunde,
Da Dich ihr Mund nach nichts mehr frägt.
 

1843 Postings, 336 Tage Reinhardt2#35. Achtung !

 
  
    
2
12.05.19 12:48
An dem dem Nutzer Muhakl ins Stammbuch geschriebenen Gedicht hat sich ein Unbefugter vergriffen, der sich nicht scheute, den Titel zu verfälschen und den Text zu plagiieren.

http://www.dorsten-unterm-hakenkreuz.de/...kreuz-Hitler-Gedicht-1.jpg

Das Plagiat ist mir als Dokument aus dem Umfeld des AfD-Führers Höcke zugespielt worden in der Absicht, mich für die Partei  einzunehmen, was gründlich schiefgegangen ist.
Der Plagiator war ein bekannter deutscher Politiker aus dem 20.Jahrhundert. Der Schwindel ist 2016 aufgeflogen.  

215681 Postings, 3309 Tage ermlitzAchtung

 
  
    
1
17.05.19 10:22

7752 Postings, 6883 Tage Mr_Blue#24, Schurke? Hab gedacht, der Ossi ist gerne das

 
  
    
1
18.05.19 11:35

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, Lucky79, mod, Muhakl, neverenough, no ID