UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

Seite 881 von 886
neuester Beitrag: 15.08.19 17:51
eröffnet am: 25.03.11 08:17 von: hokai Anzahl Beiträge: 22136
neuester Beitrag: 15.08.19 17:51 von: Highflyer100. Leser gesamt: 2266422
davon Heute: 285
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 879 | 880 |
| 882 | 883 | ... | 886  Weiter  

8 Postings, 2805 Tage grenateKorrektur

 
  
    
08.02.19 17:50
Hallo, 1% sind 0,23 Mio. Smartphones, das kommt dann schon eher hin, auch wenn Q4 2018 sehr gut war, aber 2,3 Mio in 2018 wären dann doch zu viel.
Alles klar, schönen Abend.  

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Danke für die Korrektur - Anpassung

 
  
    
09.02.19 14:13
Oh ja, Danke für die Korrektur, sollte keine Irreführung sein, sorry!

zur Korrektur: dann ergibt sich ja aber immer noch ein Ergebnis von 0,09-0,11 EUR je Aktie bei einem KGV von 27,5 bleiben es immerhin durchschnittlich ca. 2,50 EUR die durchaus erreicht werden können. Das ist, wie ich finde, immer noch für den ersten ernst zu nehmenden Turnaround seit langer Zeit gutes Potenzial. Die 14 Mio. Stück vom Weltmarkt sind ein Glück richtig gerechnet, allerdings muss Gigaset ja denn auch parallel investieren, bei einer Fertigung von aktuell 6000 Stück pro Woche bei 24 Mitarbeitern, schaffe das knapp 1100 Arbeitsplätze, Infos siehe Link:  

https://www.google.de/amp/s/www.heise.de/amp/...tschland-4060357.html

Oder man produziert weiter noch parallel in Asien, die Option bleibt doch bestimmt, falls die Nachfrage rasant steigt. Aber 14 Mio. Stück sollten doch Gigaset zuzutrauen sein in DE zusammenzusetzen. Massenwerbung im Fernsehen oder digital im Netz ist ja eines der wichtigsten Faktoren. In Bocholt weiß man sicherlich das dort Smartphones und Gigaset Elements produziert werden. Aber fragt man einen in den Ballungsräumen z.B. Hamburg, Berlin, Paris oder andere große Städte so läuft das fast gegen 0. Die richtige Werbekampagne nach erfolgreicher erweiterter Produktionsaufstellung für entsprechende Stückzahlen führt dann eventuell schnell zur Steigerung der Absatzzahlen, man hat die Produkte ja nun ausgiebig getestet und einiges in der Pipeline. Ob z.B. Elements oder Smartphones, einige normal gute innovative Ideen sind doch eigentlich da, bloß weiß es noch nicht die angesprochene Masse.

Wie sagte Herr Weßing: ?Es heißt also schnell sein am Markt. Schnell rein, schnell durchverkaufen, schnell etwas Neues bringen."

Sollte doch funktionieren! Früher an der Börse haben wir grandiose Erfolge gefeiert. Das iPhone ist auch nicht durch sich entstanden, sondern es lebt, weil die Menschen es leben und dazu müssen sie es erst einmal davon wissen. Apple, Samsung, Huawai, LG, Nokia alles von irgendwem mal Totgeglaubte und vollkommen durchwirbelte Anteilsverschiebungen am Weltmarktgeschäft. Xiaomi, 4 Jahre hat es vor einigen Jahren gebraucht. Heute geht es noch schnelllebiger, verkürzt auf das obere Zitat! Wer hat denn noch kein Smartphone, genau die die noch keines brauchten oder kein Geld dafür hatten, aber nur das Sinnvollste im Gerät brauchen. Dort ist noch Masse nicht der klassische Bürger der sein iPhone oder Galaxy S9 besitzt. Das Kind was zur Schule geht um erreichbar zu sein, die Älteren derer es so bisher fremd war, dem nicht so gut sozial gestellten auf der Welt. Hier spalten sich Wachstum Stagnation und Schrumpfung im Smartphonemarkt. Früher haben wir die Autos gekauft, heute leasen wir sie in Massen. Schnell den Alten weg, schnell wieder was Neues. Auch wenn man hier von einem Produktzyklus von knapp 4-5Jahren spricht, diese sind ja auch wesentlich preisintensiver.

Aber alles nur unbedeutsame Gedanken, jedenfalls: Mit vorigen geschriebenen Daten bleiben das, durchaus in 1-2 Jahren hier vielleicht sogar allein durch das Smartphonegeschäft, ja rein theoretisch, mit fast 47 EUR je Aktie. Mal davon auszugehen das hier die anderen Bereiche Smarthome oder Standardgeschäft sowie Dienstleistungen auch noch von dem partizipieren sollten, bleibt es ein schönes Potenzial, welches am Markt schwierig so zu finden ist.

Und Danke nochmal für die Korrektur.

Mit 29 Mio. EUR kann man einige Fertigungslinien bauen und Massenwerbekampagnen starten. Nur bedurfte es erst einmal der Fertigung angesehner Produkte.
Wer sagt denn eigentlich das er die 29 Mio. EUR nicht zahlen will, er tut es nur erst dann, wenn er auch die Hausaufgaben gemacht und das Geld sinnvoll zum richtigen Zeitpunkt investiert sieht. Der Cash-Flow-Eintritt hätte nur zu einem kurzweiligen verpuffenden Anstieg des Kurses geführt. Nachhaltigkeit ist entscheidend. Hättet ihr das nicht auch so gemacht! Der gute Pan.

Bleibt hungrig, bleibt neugierig, bleibt mutig.  

41 Postings, 615 Tage Willi ManilliGigaset GS80, ab Donnerstag bei Aldi-Süd

 
  
    
10.02.19 14:59

Huhu

hier jetzt der Aldi-Link: https://www.aldi-sued.de/de/angebote/...smartphone-inkl-16-gb-sd-kar/

Wieviel Stück wird es da schätzungsweise in jeder der 1900 Filialen geben?

 

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Vorabzahlen!?

 
  
    
19.02.19 22:04
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...Kandidat_Aktienanalyse-8402313

Denke mal in jeder Filiale 1900 mal max. 20 mit 10200 Lidl Filialen macht das denn um die 242000 Stk. sind ja aber nur die 80 Euro Dinger GS80 aus Asien. Die anderen sind jetzt enorm bei Telekom und Saturn usw. im Netz, mit wie ich finde, reichlich positiver Stimmen zu sehen vertreten GS370 und GS185.

Wollte eigentlich mal sagen, sonst gabs ja immer Vorabzahlen meines Erachtens Ende Januar, sollte gigaset 2019 damit anfangen diese nicht früher zu veröffentlichen, wäre mir das ein Rätsel. ;-)

Aber kann auch sein, da es sonst ja immer schlecht war, wartet man noch ab konsolidieren lassen. Denn kann man in Ruhe alles zusammen rechnen und sich einen Plan machen, ist ja auch nicht damit gerechnet worden das Q4 so rein haut, kam wohl alles im Dezember erst. Leute wurden und werden eingestellt, zur Erinnerung 250Stk. kann einer produzieren mit den Robotern in einer Schicht bei 3 Schichten 6000Stk. pro Tag. 96 Leute mehr und wir haben 7500000 Smartphones für 2019.

Laut Bericht oben vor einem Jahr mittelfristig 1,20 EUR/Aktie. Da verlässt man sich doch lieber auf die Absatzhochrechnung, denn soll mal einer sagen, die haben?s nicht drauf in Bocholt.

 

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Smartphones und Elements in Asien/ Interessantes

 
  
    
20.02.19 10:04
Präsent in Asien:

http://www.goldingroup.com/our-businesses/consumer-electronics/

Bei 1&1 im Vertrag:

https://mobile.1und1.de/...MvnmfTJ4AIVmIjVCh3uoQ4hEAAYASAAEgJg6_D_BwE

Hier mit anderen Vertragsanbietern:

https://www.handy-deutschland.de/gigaset-gs370-plus.html

Einsicht in die Fertigung der Smartphones in DE und Massenerweiterung geplant mit dem Werk in Bocholt auch andere Teile in DE zu fertigen, Stand 10.09.18, deshalb die Hohe Steigerung an Absatz, Stück für Stück geht?s in die Automatie:

https://handy.de/magazin/gigaset-gs185-werkstour/

Alles also in den letzten Monaten geschehen!

 

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Neue Meldung GS280. Erweiterung Fertigungslinie!

 
  
    
20.02.19 14:47
Da haben wir sie:


https://www.finanznachrichten.de/...g-monster-aus-deutschland-015.htm

http://mobile.dgap.de/dgap/News/dgap_media/...schland/?newsID=1129021

Ich glaub an meine 1 + 1 Rechnung. Was meint ihr denn dazu, wäre es denn jetzt realistisch aus eurer Sicht?  

110 Postings, 1152 Tage Player1233Produkte

 
  
    
20.02.19 17:11
Endlich gute Produkte in Deutschland gefertigt.Super!!! Habe alle Produkte im Einsatz.Warum denn alle Chinesen?  

197 Postings, 296 Tage beulermaennlein881gigaset

 
  
    
20.02.19 18:00
Ich denke es könnte eine sehr heisse Aktie werden.
Made in Germany wird weltweit geschätzt, evtl schlägt da der Funke über.  

752 Postings, 3919 Tage zwiebelfroschWas helfen die besten Maßnahmen des Vorstandes,

 
  
    
26.02.19 00:22
wenn hier gewisse Strategen am Werk sind, die auf fallende Kurse wetten.
Dagegen ist kein Unkraut gewachsen, umgekehrt würde es auch funktionieren.

Aber eigentlich kann doch kein Kleinanleger so doof sein, bei fallenden Kursen zu verkaufen, zumal die neue Strategie des Vorstands genau auf die richtige Käuferschicht abzielt, nämlich die der jungen, manchmal klammen Generation, die zwischenzeitlich sehr gern streamt.

Was helfen denn tolle, unausgereifte Produkte, wie faltbare Smartphones? Möglicherweise holen sich Huawei und Co blutige Nasen?

Ich als 370plus Besitzer lade mein Handy max. alle 48 h und habe das neueste Android 8.1.

Bin voll bei GIGASET made in Germany. Die haben eine große Zukunft !
-----------
Ich pushe weder nach Himmelsrichtung noch nach Stimmung !
Alles wird gut        und wenn's erst in 5 Jahren ist

23 Postings, 185 Tage HanxAlso das Made in Germany kann ich

 
  
    
27.02.19 20:36
nur unterstreichen. Bin auch zuversichtlich das Gigaset sich am Markt mit behaupten wird.
Ich denke auch das die Märkte außerhalb Deutschlands Potenzial haben (Deutsche Produkte werden überall gerne gekauft)
Vor allem in China. Ich habe mich gefragt ob der Hauptaktionär Sutong Pan (Chinese) mittelfristig mit Gigaset in den chinesischen Markt rein will. Vor allem dort kann sich ein Made in Germany Smartphone gut verkaufen (Denke da an ein Flaggschiff das Gigaset in der Zukunft fertigen könnte - jeder fängt ja erstmal klein an, auch die jetzigen Smartphones haben ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis)  

767 Postings, 5956 Tage guniHanx: Du kennst die Geschichte nicht!

 
  
    
03.03.19 14:06
Zitat:
Vor allem in China. Ich habe mich gefragt ob der Hauptaktionär Sutong Pan (Chinese) mittelfristig mit Gigaset in den chinesischen Markt rein will. Vor allem dort kann sich ein Made in Germany Smartphone gut verkaufen (Denke da an ein Flaggschiff das Gigaset in der Zukunft fertigen könnte - jeder fängt ja erstmal klein an, auch die jetzigen Smartphones haben ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis)
Ende:

Das war der Hauptgrund warum Sutong Pan hier groß eingestiegen ist.

Der Versuch sich am Chinesischen Markt zu etablieren ist gänzlich fehlgeschlagen.
Außerdem bauen die Chinesen viel bessere & billigere Smartphones!
-----------
when nothing goes right... go left!

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Asiatisch/fernöstlicher Markt

 
  
    
04.03.19 21:54
Leider muss ich dem teils widersprechen guni, der Versuch mit schnell auf dem chinesischen Markt sich zu etablieren, ja, wurde abgebrochen, aber nicht gänzlich, man hat nur um seinen Namen GIGASET made in Germany treu zu bleiben vorsichtshalber gleich auf eine technologisch fortgeschrittene Strategie gesetzt, hat etwas länger gedauert, verramscht den Namen ggf. am Weltmarkt aber nicht und setzt nun auf zügiges nachhaltiges stabiles Wachstum!

Ein sehr entscheidender Unterschied, wie ich finde, stabilisieren, konzentrieren und dann skalieren!  

95 Postings, 1298 Tage GEO77Hanx

 
  
    
05.03.19 11:07
Wenn ich Flaggschiff lese, muss ich immer ans ME denken  

1309 Postings, 510 Tage neymarGigaset

 
  
    
12.03.19 18:28
Gigaset: Die aufregende Geschichte hinter dem Smartphone Made in Germany

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/03/...egende-geschichte.html  

57 Postings, 1645 Tage Christina228Danke für den Link

 
  
    
14.03.19 08:21
Ist wirklich interessant... Jetzt müssen nur noch die nächsten Zahlen einigermaßen stimmen..  

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Erhält Auszeichnung

 
  
    
26.03.19 10:43
https://www.pressebox.de/pressemitteilung/...Deutschland/boxid/949004

Morgen um diese Zeit wissen wir hoffentlich etwas mehr.

Gruß in die Runde  

1 Posting, 1243 Tage ronny1976@Highflyer1000000

 
  
    
27.03.19 08:56
was kommt denn heute? news? zahlen?  

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Eigentlich laut mehreren Internetseiten z.B.

 
  
    
27.03.19 12:34

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Fraglich

 
  
    
27.03.19 12:39
Oder wisst Ihr schon mehr als ich und bin bloß zu blöd die zu finden?

Normalerweise werden die ja überall publiziert, wohl denn ne Fehlinfo, um die Zeit wären die doch schon draußen...normalerweise, aber was ist hier schon normal...hmm  

8 Postings, 2805 Tage grenateZahlen heute

 
  
    
27.03.19 13:34
die Zahlen werden noch kommen, bin auch gespannt.  

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000Das ist bekannt - ABER

 
  
    
28.03.19 00:13
Ne also es muss bis einschließlich 31.3.2019 was kommen. ;-)

Was ist denn mit der Regelung innerhalb 3 Monate nach Berichtszeitraum - Veröffentlichung der wirtschaftlichen wichtigsten Fakten in einem Berichtzeitraum? Da besteht bei börsennotierten Unternehmen eine Verpflichtung!!! So hab ich das mal gelernt. Also müsste ja ne Meldung kommen...

Aber wie gesagt, was ist hier schon normal. Hier startet der Kurs bestimmt irgendwann auch mal in Tagen um 15000% nach oben, also...

Ne kleiner Scherz, aber das andere ist so meines Erachtens...aber Geduld ;-)  

449 Postings, 184 Tage LawnmoverGigaset

 
  
    
28.03.19 09:50
Hatte im Januar ein paar kleine Brocken, aber leider viel zu früh wieder verkauft, da unschlüssig. Wer durchgehalten hat = meine Gratulation.

Wobei ich in Erwägung weiteren Potentials nicht abgeneigt wäre, erneut zuzugreifen. Mal die Zahlen abwarten. Viel Glück weiterhin. ;-)  

8 Postings, 2805 Tage grenateZahlen 30.04.2019

 
  
    
29.03.19 12:02
Die Zahlen zum Schlussquartal kommen immer erst Ende April, war die Jahre zuvor auch so.

https://www.gigaset.com/de_de/cms/gigaset-ag/...rnehmen/kalender.html  

53 Postings, 192 Tage Highflyer1000000News - Nein es gab immer grobe Vorabzahlen

 
  
    
29.03.19 16:04

Seite: Zurück 1 | ... | 879 | 880 |
| 882 | 883 | ... | 886  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben