UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3347
neuester Beitrag: 22.11.19 02:45
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 83656
neuester Beitrag: 22.11.19 02:45 von: S3300 Leser gesamt: 13468949
davon Heute: 821
bewertet mit 164 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3345 | 3346 | 3347 | 3347  Weiter  

24540 Postings, 6774 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
164
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3345 | 3346 | 3347 | 3347  Weiter  
83630 Postings ausgeblendet.

49 Postings, 25 Tage Mr.Xmen#83625 und 83627

 
  
    
21.11.19 21:43
Preisfuchs hatte seit Dienstag geschrieben in 2-3 Tagen Boom.
#83355
#83391
#83443
#83475
#83500
#83502
#83546

Schade das er gesperrt ist, mich würde seine Meinung auf # 83546, warum bis Samstag interessieren.
Preisfuchs würdest du auf meine Bordmails bitte antworten?

 

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobody#83625

 
  
    
21.11.19 22:02
S0000 du hast dich mit androhung von gewalt zur nullnummer degradiert!!!!!!!!!!!!!!!!!!11

Damit bist du nicht mehr diskussionswürdig, sondern nur ein verkappter Nazi, heil S0000 dem Narzisten

Sarkasmus off  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodyromanov17 (weil er für Gold kämpft)

 
  
    
1
21.11.19 22:07
weil er für gold in einem bitcoin thread kämpft?????????????? haha oder Angst um sein Gold hat :D  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodysuper lacher

 
  
    
21.11.19 22:08
Mr.Xmen alias Preisfuchs :D  

195 Postings, 727 Tage C9nXMr.Xmen

 
  
    
21.11.19 22:11
Das "Boom" ist nicht die Schwierigkeit, also die Schnittpunkte
technisch darzustellen, wann sehr wahrscheinlich eine Bewegung kommen wird.
Dem BTC sind aber nunmal sämtliche Indikatoren egal. Er macht was er will.
Mehr als 50% Wahrscheinlichkeit hat keine Prognose.
Rein rechnerrisch.
Eine weiterführende Seitwärtsbewegung mal aussen vor..  

195 Postings, 727 Tage C9nXausser

 
  
    
1
21.11.19 22:12
in der twighlight zone. die haben kryptowinter..
 

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobody#83631

 
  
    
21.11.19 22:13
laut mister  robot, dem alias und selbst ernannten wahrsager??
fällt der BTC noch auf 500 USD und unter 3000 USD, das war seine Wette.

Leider ist das nicht geschehen.

Aber vllt in 500 Jahren nach abschaffung der Zentralbanken und der Entwickliung von freiem Markt Geld, kann der BTC auch weniger als 500 USD werd sein, dann wenn der freie Geldmarkt liberal wird und die Entwicklung im BTC stagniert gegenüber anderen Cryptos oder dessen Entwicklung schneller ist.  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobody#83637

 
  
    
21.11.19 22:15
"in der twighlight zone. die haben kryptowinter.."

genau, in der Zeit in der Dollars ohne ENDE aus DEM NICHTS gedruckt werden durch die FED

ca. 3,3 MRD am TAG NEUE Dollar, geschaffen per Knopfdruck  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodyman muss sehr dumm sein

 
  
    
21.11.19 22:17
um nicht zuverstehen was vor sich geht!!!!!!!!!!!!!!!!!1

DIe USA wären zusammen gebrochen, wenn die FED im Oktober nicht ca. 100 MRD neue Dollar geschaffen hätte,
die gesamte Politik auch Trupm wären gefallen !

Alles wäre im Chaos  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodyWarum in Gottes Namen

 
  
    
21.11.19 22:19
welche Glauben  ich verabscheue, sind Menschen so naiv und dumm? Warum?  

Clubmitglied, 55305 Postings, 4591 Tage bally...

 
  
    
1
21.11.19 22:25
sieht beschissen aus, den kann gerade keiner mehr schön reden, so rosarot kann eine Brille gar nicht sein.
Wo ist der Boden ? Sind nicht normalerweise Okt. und Nov. starke Krypto Monate?
Eine Weihnachtsrally sieht jedenfalls anders aus .
Die ganzen Prognosen sind für die Tonne.
Daher macht für mich nur hodln sinn und das praktiziere ich ;-)

In diesem Sinn

https://www.youtube.com/watch?v=UMZWrNbvg6Q  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodymit diesen

 
  
    
1
21.11.19 22:27
3.3 MRD täglich, hat sie Banken Staatsanleihen abgekauft!!!!!!!!!!

Normaler Weise kaufen Banken Staatsanleihen, doch die hatten Cash Probleme, also hat die FED schnell neue Dollar gedruckt welche es nicht gibt!!!!!!!!!!!!!!!!

Da sie es darf, und durch den Staat legimitiert ist, kann sie also Geld für den Staat ohne Ende drucken!

Ob sie es indirekt über Banken kauft oder direkt vom Staat ist dabei egal!

Es ist eine Tulpe geschaffen durch Bankenlobbys und Politik  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobody...

 
  
    
21.11.19 22:29
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh", meinte der Autopionier Henry Ford.  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodywer Bitcoin verkauft

 
  
    
21.11.19 22:31
investiert in eine 100 jahre alte Schuldenspirale (Tulpenbalse) welche füher oder später zum Inneren (intrischen) Wert NULL = 0 zurück kommt, auch wenn er es heut nicht versteht.

Gute Nacht und google / bing hilft zu lernen  

11 Postings, 7 Tage SingzugoBerliner bist du ein Putintroll...

 
  
    
21.11.19 22:33

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobody#83646

 
  
    
21.11.19 22:34
haha, nein Realist

quatsch kopp :D  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodyschulden sind keine

 
  
    
21.11.19 22:36
aktiva, alle Wert welche auf Schulden basieren sind nur etwas wert wenn sie auch bezahlt werden.

Die USA zahlt seit seid 100 Jahren keine Schulden zurück, damit sind alle Werte darauf basierend nichts Wert also gleich NULL  

15391 Postings, 2860 Tage berliner-nobodydas ist die Realität

 
  
    
21.11.19 22:37
ihre Schulden weiten sich weiter aus exopnentiel  

11 Postings, 7 Tage SingzugoWas ich nicht verstehe wo da das Problem ist.

 
  
    
21.11.19 22:41

11 Postings, 7 Tage SingzugoGold Silber und Immobilien und gut ist

 
  
    
21.11.19 22:50
Wenn es Peng macht ist doch nicht schlimm
Das gehört zum Kapitalismus wie regen nach Sonnenschein oder so
Also wir in Deutschland, uns wird es immer gut gehen
Denn Amerikaner auch...
Aber ob Bitcoin der Heilsbringer sein wird das bezweifle ich
In meinem Betrieb mit über 600 Angestellten interessieren sich vielleicht 10 für Kypto
dem Rest ist das zu suspekt.
Zum zocken ist krypto ganz lustig
Aber das war?s dann auch.


 

152 Postings, 829 Tage Schimmi75berliner

 
  
    
21.11.19 22:55
Mach mal paar Tage Pause fahr runter und komm relaxter wieder. Du wirst sehen es ist für alle entspannter und deine Gesundheit dankt es dir  

506 Postings, 1143 Tage ThomasDB70das geht nicht so einfach, denn

 
  
    
21.11.19 23:41
seine Charts werden doch weltweit gebraucht. Das hat er dich kürzlich erst geposted!  

197 Postings, 3355 Tage RawStuffWas issn das hier noch

 
  
    
22.11.19 01:31
das Berliner Bübchen schwenkt andauernd die Nazikeule, weil im keiner Gehör zu seinen Fantastereien schenken will und er es nicht anders beigebracht bekam.  

197 Postings, 3355 Tage RawStuffManche

 
  
    
22.11.19 01:47
müssen hier einfach verstehen, dass man auch mal seinen Arsch bewegen muss, um etwas zu erreichen. Wenn der DIPCoin die letzte Hoffnung zu ner besseren Welt ist und du deshalb die ganze Lebenszeit hier verdaddelst...Naja, dann warte mal bis dein halber Coin auf ne Million springt, bis du am realen Leben teilnehmen kannst.  

2478 Postings, 455 Tage S3300RawStuff

 
  
    
1
22.11.19 02:45
Du hast gerade die Büchse der Pandorra geöffnet. Mach dich auf etwas gefasst, ich schnapp mir schon mal Popcorn.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3345 | 3346 | 3347 | 3347  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben