UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ariva, Subventionen und die Meinungsfreiheit

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 25.06.19 17:42
eröffnet am: 02.09.16 14:21 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 60
neuester Beitrag: 25.06.19 17:42 von: pfeifenlümme. Leser gesamt: 10246
davon Heute: 5
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

40993 Postings, 4223 Tage RubensrembrandtIch finde das schon einigermaßen interessant,

 
  
    
9
02.09.16 15:40
was hier gebracht wird.

Allerdings finde ich, dass sich ein Poster hier ausgesprochen undifferenziert bis beleidigend
ausdrückt. Allerdings ist das schon fast der Normalfall. Anscheinend kann er das selbst
nicht erkennen. Insofern ist er bis zu einem gewissen Grad entschuldigt. Das hebt aller-
dings nicht die Qualität seiner Beiträge.  

33396 Postings, 6931 Tage DarkKnightDie wichtigste Frage für mich ist:

 
  
    
11
02.09.16 16:11
wer ist dieser ominöse Innovations-Assistent aus 2008 (resp.: Arbeitsbeginn vermutlich in 2009), der für 30.000 im Jahr das ariva-Board innovativ aufgemischt hat?

Fällt da jemand ne Mod-ID ein?

Oder anders: haben sich die beklemmenden (oder: euphorischen) Gefühle beim Verfassen eines Postings seit 2009 signifikant geändert ???

Ich persönlich tippe ja auf "ly": niemand sonst hat nachhaltiger auf mein Leben eingewirkt als ly.

PS: ob das jetzt unter "Beklemmung" oder "Euphorie" fällt überlasse ich Euch.  

536 Postings, 1952 Tage TaxConArriva hat nicht die Schuld

 
  
    
3
02.09.16 16:15
An dem Subventions-Irrsinn, Post-Stalinismus und den Staats-Therapeuten haben wir alle schuld.

Arriva trifft keine Schuld. Eine Firma ist kein philosophisches Gedankengebäude indem man sich zur freien Meinungsäusserung trifft.

Es handelt sich um eine (Rechts-) Person, die zu dem Zweck besteht Gewinne zu erwirtschaften. Je größer der Gewinn ist, desto länger dürfen die Mitarbeiter bezahlten Urlaub machen und desto teurer werden Weihnachtsgeschenke.

Das haben heutzutage Viele vergessen. Genau wie das Wählen vergessen wird. Dann hat man eben so einen Irrsinn.

Irgendwann gibt es wieder Freiheit im Denken und Wirtschaften. hoffe ich.
 

19050 Postings, 2302 Tage derFrankeaber ariva hat Schuld

 
  
    
23
02.09.16 17:23
dass nicht alle User gleichbehandelt werden.
Da spielt die Einstellung eine große Rolle.

Manche User bezeichnen ungestraft andere als Rechtsaußen,
selbst als Nazi werden ungestraft User betitelt.
Wird das gelöscht? Und kommt jetzt nicht damit es wurde nicht gemeldet.
Hier sind manche gleicher als Gleich, genau das beanstandet canis zu Recht.  

176027 Postings, 6534 Tage GrinchGröhl...

 
  
    
02.09.16 17:25
Jetzt kommen die ganz unschuldigen.  

536 Postings, 1952 Tage TaxConÜberwachung hat nichts mit Subventionen zu tun

 
  
    
5
02.09.16 17:42
Aber, es ist bekannt: Freedom dies in pieces. Die Freiheit stirbt scheibchenweise. Da mittlerweile alles gespeichert wird, ist man doch gezwungen irgendwann seinen Account zu löschen.

Ich habe hier mal eine Sperre kassiert, weil ich verlinkt hatte, dass unser Justizminister jawohl in seiner Zeit in Saarbrücken die "Betriebssportmannschaft" mit verschiedenen Geschenken versorgt hat (?noitpurroK). Unnötig zu erwähnen, dass ein Finanzamt niemals eine "Betriebssportmannschaft" genehmigt. Wozu braucht es auch so eine Mannschaft, wenn nicht zur kreativen Buchhaltung?  Mal schauen, ob ich jetzt wieder eine Sperre kassiere. Dann gehe ich eben wieder mal woanders hin....  

13547 Postings, 2357 Tage WeckmannHm, es gibt hier Leute, bei denen wird zu Recht

 
  
    
5
02.09.16 17:44
wenig oder gar nichts gelöscht.

Und es gibt Leute, bei denen zu Recht etwas mehr gelöscht wird.

 

17386 Postings, 2866 Tage tirahundFakt ist,

 
  
    
19
02.09.16 18:04
die Wahrheit lässt sich nicht verstecken. Da können die Moderatoren von Ariva löschen wie sie wollen.

Ihr werdet schon sehen..........

Ich bin sehr zuversichtlich, dass man sich immer 2x im Leben treffen wird.....

Ich freue mich am Wochenende auf die Demokratie und unsere famose Kanzlerin.  

19050 Postings, 2302 Tage derFrankedie Unschuldigen sind doch längst da

 
  
    
16
02.09.16 18:05
gelle Grinch,
du bist doch der Mr. Knigge von ariva!  

33396 Postings, 6931 Tage DarkKnightMeinungsfreiheit ist ja nur die freiheit

 
  
    
7
02.09.16 18:08
ne Meinung haben zu dürfen. Ein Recht auf Verbreitung gibt's nicht. Hier gilt das Hausrecht. D. h.: eigentlich dürfen "die da" alles löschen.  

536 Postings, 1952 Tage TaxCon....

 
  
    
1
02.09.16 18:11
ich glaub die da oben interessiert eine Meinung nicht zu sehr. Das sind andere, die sich dafür Interessieren.

Ansonsten  nehmen einige User die Löschung anscheinend viel zu persönlich. Genauso wie Erdogan. Einfach mal lächeln, wenn gelöscht wird...  

19050 Postings, 2302 Tage derFrankebeim Löschen hast Recht

 
  
    
16
02.09.16 18:16
nur wenn User dauerhaft gesperrt werden,
dann sollte ariva die Regeln ändern, hier darf nur politisch korrekt gepostet werden,
sollte aufgenommen werden, dann wüsste jeder wie er dran ist.
Aber Regeln werden hier pro Mod ständig neu erfunden,
ohne sie einmal zu veröffentlichen.  

13547 Postings, 2357 Tage WeckmannJa, also es wäre von Ariva echt mal nett,

 
  
    
11
02.09.16 18:27
wenn sie eine Nettiquette bekanntmachen würden.  

6512 Postings, 1563 Tage Vanille65Gratulation für den Titel dieses Threads, Du hast

 
  
    
9
03.09.16 00:12
einen Arsch in der Hose dort, wo die meisten einen Weichspüler haben. Ich bleibe dran !  

7978 Postings, 6511 Tage der boardaufpasserGerechte Regeln hier - vergleicht es:

 
  
    
10
03.09.16 09:34
http://www.ariva.de/forum/gerechte-regeln-hier-vergleicht-es-536240

Gleich das Beispiel im Post #1 sagt ALLES aus. Beide Strafen fürs gleiche Vergehen verhängt ... und das innerhalb 5 Minuten!

Genau dieses Vorgehen der Metamoderatoren ist schon HAUPTkennzeichnend für dieses Forum.


Der Rest des Threads ist nicht weniger interessant.
(jeder der will kann ihn mit Ähnlichem weiter "ausbauen")  

129861 Postings, 5757 Tage kiiwiidie Länge der Strafe hängt v.Vorstrafenregister ab

 
  
    
2
03.09.16 12:57

620 Postings, 1152 Tage Muenchner#1

 
  
    
10
03.09.16 12:59
wenn ich ein Gebäude zusätzlich spende... ob ich dann Moderator werden würde?

 

20931 Postings, 6877 Tage modIrgendwie clever,

 
  
    
13
03.09.16 13:09
wenn man im neuen Sozialismus fast eine halbe Millionen Euro
für nüscht abstaubt.
Kein Wunder, dass man voll linientreu ausgerichtet ist.

DDR scheint wieder auferstanden zu sein oder?

... war da nicht was mit einer AgitProb-Mitarbeiterin?

http://www.n-tv.de/politik/...cht-alles-erzaehlt-article10631536.html
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

7437 Postings, 2393 Tage Sternzeichen#29 Ist wie bei der Schwarzer,

 
  
    
15
03.09.16 13:40
die Alice Schwarzer. Je mehr man gegen das Ottonomatverbraucher den 0815 Typ den Familienmensche gesprchen wird und so höher sind die Fördermittel. On Schwarzer, Ariva oder Maas da werden sogar für eine hinterhältige Personen nur für diese ein gesetz gemacht das 40 Mio. deutsche Männer als Vergewaltiger hinstellt.


Das ein Kapitalist wie Jochen Pape auf Sozialismus macht ist auch nur ein Geschäftsmodel wenn es dem eigenen Geldbeutel nützt.

Ist euch schon mal aufgefallen das es verdammt ruhig geworden ist um die Panama Paper's.

Warum wohl, das sieht man auch hier, wenn bestimmte Kaufleute keinerlei Rückgrat mehr besitzen. Das der Laden hier bis zum Himmel stink riecht man sogar im Schwabenland.

Und die encliso GmbH scheint da auch was ganz anderes zu machen und ist nicht reinzufällig in Verl gelandet.

Sternzeichen  

9158 Postings, 2369 Tage Canis AureusWas unterscheidet HAWESKO von ARIVA?

 
  
    
19
03.09.16 18:00

JF: Das hatte sich Björn Uhde anders vorgestellt. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter schrieb er das ?Hanseatische Wein- und Sekt-Kontor? (Hawesko) an und denunzierte einen Mitarbeiter. Der SPD-Politiker schrieb: ?Einer Ihrer Kollegen verteidigt AfD und Hetze über Flüchtlinge auf meinem FB-Profil ? während einer SAP-Schulung. Das OK f. Sie??

Doch das Unternehmen ließ den Sozialdemokraten eiskalt auflaufen:

HAWESKO: "Sehr geehrter Herr Bjoern Uhde. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Bezüglich Ihrer Anmerkung zu unserem Mitarbeiter möchten wir bekräftigen, dass Hawesko
ein politisch neutrales Unternehmen ist. Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. (Art.5 Grundgesetz). Aus diesem Grund werden wir zu privaten Meinungsäusserungen unserer Mitarbeiter weder eine Aussage noch eine Zensur abgeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis."

 

620 Postings, 1152 Tage Muenchner#45

 
  
    
9
03.09.16 18:37
Art. 5 Grundgesetz

ich wurde letzte Woche gesperrt, weil ich einen User nach seinem Wohlbefinden fragte.
Höflich und nett.

Nun gut dachte ich mir, an was liegt es...

vielleicht hieran?
https://www.kununu.com/de/arivade1/a/T0JpVF52  

7903 Postings, 4374 Tage jezkimi# 14

 
  
    
1
07.09.16 17:18
Du zahlst sehr wohl Steuern, wie wir alle.
Denke doch mal an die Mehrwertsteuer oder die Kfz-Steuer. Ach so, du hast ja gar keins.
Die 52,50 pro Quartal die dir von der Gebührereinzugsorkanisation abgenommen werden sind doch auch Steuern. Damit es nicht so auffällt bekam das einen anderen Namen.  Na ja, manchen merken es eben nie.
-----------
Endlich bin ich auch im Klub der gesperrten.

5742 Postings, 7485 Tage elgrecoLöschung

 
  
    
1
18.09.16 14:06

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.09.16 15:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

5742 Postings, 7485 Tage elgrecoARIVA ist nichts anderes als ein

 
  
    
8
18.09.16 14:36
Propagandainstrument - die fahren eben vielgleisig... Deshalb bekommten sie Zuschuss und haben auch einige bezahlte Beobachter drin sitzen.

Man kuemmert sich eben darum, dass jeder die richtige Meinung hat.

Wie sagten die Amis doch immer:

Es gibt von allen Dingen mehrere Meinungen, die falschen und die meinige.  

9158 Postings, 2369 Tage Canis Aureusq.e.d.

 
  
    
10
18.09.16 19:14

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Radelfan