UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 521 von 574
neuester Beitrag: 19.11.19 08:24
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 14330
neuester Beitrag: 19.11.19 08:24 von: Old Bandito Leser gesamt: 1379647
davon Heute: 595
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 519 | 520 |
| 522 | 523 | ... | 574  Weiter  

920 Postings, 4751 Tage giogen@Old Bandito

 
  
    
1
24.06.19 21:20
Sehe ich Haargenau so. 100 Punkte bis zur ersten Konsolidierung gehen noch.

Es wurde eine wichtige Widerstandszone überschritten. Und das Gold innerhalb von wenigen Wochen extrem nach oben laufen kann, durften wir zuletzt 2016 erleben.

Die Minen hängen halt noch extrem hinterher - verglichen mit 2016. Bin mal gespannt, ob das noch aufgeholt wird. Denke aber ja, weil viele halt doch noch sehr skeptisch an der Seitenlinie stehen.  

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoIch will euch noch etwas zeigen

 
  
    
2
24.06.19 21:27
Die blau gestrichelte habe ich kopiert und nach meinem System oberhalb angelegt. Um diese Linie zu kontrollieren habe ich noch eine rote linie neu angelegt. Keine ahnung ob das zufall ist, aber die passt zu 100%

Ich hoffe ihr könnt das sehen??  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-24_dashboard_guidants(3).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-24_dashboard_guidants(3).gif

2293 Postings, 657 Tage Old Bandito@giogen

 
  
    
24.06.19 21:32
Vergleich das auch gerne mit Silber. Silber ist endlich aus dem fallenden Dreieck nach Norden ausgebrochen und sollte damit einen riesen Ansteig vor sich haben. Kann mir dann, wenn ich recht behalte mir nicht vorstellen, dass Gold dann groß fällt.  

5124 Postings, 1417 Tage ElazarSchwachbrüstige Rally vorbei?

 
  
    
2
25.06.19 08:15
Sehen wir nun wieder in typisches Muster an den Aktienmärkten? Die Kursentwicklung im Vorfeld des Juni-Verfalls ist meist sehr positiv - und die Woche danach meist sehr negativ (beim S&P 500 in 87% der Fälle). Die Rally an der Wall Street, die zu neuen Allzeithochs geführt hatte, zeigt eine recht schwache innere Struktur (geringe Marktbreite, niedrige Anzahl der Aktien, die über ihrem 200-Tage-Durchschnitt handeln). Dazu driften Transport- und Nebenwerte Dow Jones Transports und Russell 2000) immer stärker nach unten ab - in der Vergangenheit häufig ein schlechtes Omen auch für den Dow Jone und den S&P 500. Heute im Fokus Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell vor dem US-Abgeordnetenhaus (19.00Uhr deutscher Zeit)..

https://de.investing.com/analysis/...y-vorbei-videoausblick-200430430  

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoMoin

 
  
    
2
25.06.19 08:53
Ein steigendes Dreieck wie im Lehrbuch. Elazar und die alten Hasen können sich bestimmt daran erinnern, dass ich beim Dax immer von 4500Pkt gesprochen habe.
Nun werde ich euch mal zeigen, wie ich auf diese Marke komme.

Die Ausrechnung werde ich nicht mehr erklären. Das habe ich hier sehr oft getan. Was wichtig war, war der Pullback (Kreis) um dann am Ausbruch die Ausrechnung anzulegen.

Ich habe nur ein Problem mit der oberen Weiche von dem Dreieck. Die ist am 03.12.19 bei ca 14500.
Ich kann es mir nicht vorstellen, dass die nochmal angegangen wird, aber ausschließen werde ich nichts. Sonst schreibt Qasar wieder, dass ich den Schuss nicht gehört habe;-))


Gold hat den Widerstand mal eben hinter sich gelassen. Glückwunsch an alle, die eingestiegen sind.

Allen viel Erfolg
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-25_dashboard_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-25_dashboard_guidants(1).gif

5124 Postings, 1417 Tage Elazar@OB

 
  
    
2
25.06.19 12:51
Interessant ist dass Gold die schlechten fundamental Daten nicht Ignoriert und ziemlich genau mit den Fundamentaldaten aus Anfang 2013 auf gleichem Preisniveau notiert. Demnach müsste der DAX jetzt bei ca.6900 notieren. Dax ignoriert aber seit über 1,5 Jahren die fundamentale Entwicklung.

"Am Dienstag dieser Woche stieg die Notiz in der Spitze bis auf 1.439 US-Dollar je Feinunze. Das ist der höchste Stand seit Mai 2013! In Euro gerechnet wurde sogar das höchste Niveau seit Januar 2013 erreicht. Eine Feinunze kostete am Dienstag bis zu 1.261 Euro."

https://www.ariva.de/news/...der-schlafende-riese-ist-erwacht-7662608  

5124 Postings, 1417 Tage ElazarGold in Euro, bis ATH nur ein Katzensprung

 
  
    
2
25.06.19 14:18

5124 Postings, 1417 Tage ElazarRezession voraus, Mr. Trump!

 
  
    
1
25.06.19 19:12
Immer mehr Anzeichen deuten darauf hin, dass die USA vor einer Rezession stehen! So auch heute wieder miserable Daten zu den US-Hausverkäufen (obwohl die US-Hypothekenzinsen aufgrund der kollablierenden Anleiherenditen immer weiter fallen) - und ein drastischer Fall des US-Verbrauchervertrauens zum Vormonat. Dazu invertiert sich die Zinskurve an den US-Anleihemärkten immer stärker (die 10-jährige US-Staatsanleihe wieder unter der 2%-Marke, die 10-jährige deutsche Bundesanleihe mit einem neuen Allzeittief bei der Renditen) - aber Donald Trump lobt sich überschwänglich selbst "Thanks Mr. President") mit einem Verweis auf die starken Zugewinne der US-Aktienmärkte im Juni. Heute Abend wichtig die Aussagen von Jerome Powell - und die nachbörslichen Zahlen von FedEx (NYSE:FDX)..
https://de.investing.com/analysis/...r-trump-marktgefluster-200430460
 

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Für Mittwoch

 
  
    
1
25.06.19 21:17
Hatte ich noch keine Voraussage gemacht: 15h20 Zrigon JUPiter,16h38 Quadrat SaTurn,23h38 Sextil VENUS, 24h43 Quadrat zu PLuto. Trotz des Trigons zu JUPiter halte ich schwache Kurse für wahrscheinlicher,ebenso bis zum ;Freitag . ,wobei zumindest hier vernünftige stabile Kurse erwartet werden sollten, oder wenn aufwärts,diese Tendenz  am 1.6. bis 1.10. anhalten sollte, aber ich bin irgendwie ausgepumpt. Solange es heiß ist, lahm,
Auch der Hahn ist auf dem Mist still. Meine Puts bleiben. MonD im Zwilling gaben im letzten Monat einen gewaltigen Schub nach oben, das wäre am in diesem Monat am 1.7. da steht der MonD um 5h 06 in Opposition zu JUPiter,8h04 im Quadrat zu NEptun,23h48 über VENUS.  Eigentlich sollte es so sein wie vor zwei Monaten,aber jetzt ?    Auch MM s Text erscheint mir doppeldeutig. Bin froh, daß wenigsten gestern und heute gestimmt haben.  

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Zu OB

 
  
    
2
25.06.19 21:21
JUPiter im Trigon zu Jupiter könnten den Dax in neue Höhen treiben,bis zum Jahresende und weiter . Vorher warte ich,wie oft geschrieben ,dasQuadrat JUPiters zu NEptun ab.  

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Am 9.Juli

 
  
    
1
25.06.19 21:46
Steht VENUS im Sextil zu Uranus. Das sollte auch für die Börse gut sein,nicht so gut wie Trigon,in jedem Fall kurzlebig . Kurz danach am 12. steht Mars im Quradt zu Uranus. Das bedeutet Explosion, Feuer ,Gewalt.  Immer wenn ich Zeit habe,schaue ich mir die Konstellationen an, zum Hellsehen hat es noch nicht gereicht. Es macht traurig, das nicht beurteilen zu können. Vielleicht gibt es bessere,die sollten sich melden .  Die Tendenz rückläufigen JUPiters ist immer abwärts. Auch wenn es diesen Monaten Erholungen gibt.  

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoBitte schaut Euch diesen Chart mal an

 
  
    
1
26.06.19 10:57
vielleicht fällt Euch was auf? A1+A2 = Ausrechnung von den Dreiecken. Ich habe erst die roten linien gezogen und dann erst die Ausrechnung angelegt. Bei A1 habe ich das erst viel später gesehen.

Das schreibe ich nur falls einer auf den gedanken kommt, ich habe solange angelegt bis das passte.

Alles nur Zufall, oder was meint ihr dazu. Ich erwarte keine Antwort außer von giogen und elazar. Gebt euch bitte mal einen Ruck...

die roten Linien sind parallel  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants.gif

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoSchitte, nicht alles drauf

 
  
    
26.06.19 11:00
geht nicht mehr.
Aber der Abstand von den beiden roten ist der gleiche wie A2  

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoNoch ein versuch

 
  
    
26.06.19 11:02
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants(2).gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants(2).gif

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoMan könnte short gehen mit einen Stopp

 
  
    
1
26.06.19 12:33
oberhalb vom heutigen Hoch

Ziel könnte bei ca 12040 liegen  

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoDanke sven

 
  
    
26.06.19 14:30
Scheinbar hat keiner wirklich außer Jupiter, giogen, Rondo und Robbi mitzuarbeiten. Ich versuche es immerwieder, aber nichts ändert sich. Von den 1000 Leuten, die hier reinschauen hat Keiner Bock mitzuarbeiten? Echt schade.
Werde ne kleine Pause machen. Ich bin noch im Dax investiert. Der obere Trend von der Flagge wird hoffentlich fertig sein. Vielleicht kommt noch ein überschiesst, aber dann  

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoBitcoin

 
  
    
2
26.06.19 15:06
Ich hatte mal hier geschrieben, dassd Bitcoin die blaue Linie erreichen könnte. Genau getroffen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants(3).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants(3).gif

2293 Postings, 657 Tage Old BanditoDas geht mir richtig auf die nerven;-)

 
  
    
26.06.19 16:12
Die untere blaue ist mein eigendliches ziel, aber diese verdammten linien;-))


Tschüss  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants(4).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-06-26_dashboard_guidants(4).gif

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Immerhin

 
  
    
1
26.06.19 21:17
Finden Leute interessant,was hier hereingestellt wird. Nun sind wir wohl nicht sockelbedürftig, sondern streben nur nach Wahrhaftigem.  Das sollte  genügen.
Am 17. Juli steht VENUS in Opposition zu SaTurn,am 21. in Opposition zu PLuto,
Am 15. oder so ,also zu gleicher Zeit im Trigon zu NEptun.  Bis jetzt schätze ich, daß das Puteinstiege sind, denn Anfang August steht VENUS im Löwen im Quadrat zu Uranus!
Hier wird das,was vorher Liebe war, in blanken Hass verwandelt. Sollte hier der Dax nicht fallen, werde ich einen Arzt aufsuchen.  Na ja , bis dahin gibt es anderes zu überlegen.
Meine Einstellung bleibt bekannt und stur.  

5124 Postings, 1417 Tage ElazarUnd täglich grüßt das Murmeltier

 
  
    
1
27.06.19 08:09
wahrscheinlich ist die EZB der grösste Aktienhalter in der EU, solange in den USA nicht knallt wird dieses Trauerspiel kein Ende finden.  

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Es ist zwar

 
  
    
27.06.19 08:16
lächerlich, jedes Gräusch Trumps auf die Börse zu projizieren , aber bei einer Seitwärtsbewegung  kein Wunder.   " über allen Wipfel kaum ein Hauch, bald stirbst Du auch" Göthes Schüttelvers aber schwebt darüber.  Zunächst  sieht es nach einer Wiederholung des Vormonatsrhythmus aus. ( des Rythmusses) ( da muss es ) .  Eine Meldung wie letzten Monat gibt Auftrieb. Wie lange ?   Am 8.7. VENUS Sextil Uranus .  

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Wie der Schüttelvers

 
  
    
27.06.19 08:21
Genau geht, bitte nachgucken) ,fällt mit gerade nicht ein. Da oben Komputerstörung  

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Über allen Gipfeln

 
  
    
27.06.19 08:23
Ist Ruh,über allen Wipfeln spürest Du kaum einen Hauch, .....  

4717 Postings, 2043 Tage Robbi11Insgeheim

 
  
    
27.06.19 08:38
Rechne ich mit 500 Dax .  

5124 Postings, 1417 Tage ElazarDAX

 
  
    
27.06.19 08:44

Seite: Zurück 1 | ... | 519 | 520 |
| 522 | 523 | ... | 574  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben