UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 179
neuester Beitrag: 15.09.19 19:40
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 4462
neuester Beitrag: 15.09.19 19:40 von: bouletten ca. Leser gesamt: 1120464
davon Heute: 179
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179  Weiter  

941850 Postings, 3506 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

 
  
    
34
23.01.14 13:48

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179  Weiter  
4436 Postings ausgeblendet.

637 Postings, 3576 Tage Cubber...

 
  
    
14.09.19 19:45
die 75/25 Regel ist doch nicht nachvollziehbar. Wie kann man um Himmleswillen das vor zig Jahren ohne Erkenntnisse bzw. Beweise so ein Verhältnis festlegen. Das ist doch Wahnsinn!

Wie unsere Unternehmen-Umsatzprognosen auf 5 Jahre voraus, das ist doch utopisch und nie auf Punkt realisierbar!

Meiner Meinung nach ist auch die sogenannte 75/25-Regel nicht realisierbar. Diese Regel muss man zu 100% erklären können, das ist bis heute nicht geschehen.

 

133 Postings, 270 Tage J.MurphyDa sind Profis am Werk

 
  
    
1
14.09.19 20:05
sicherlich haben diese auch Fehler gemacht,aber die wußten was sie ausgearbeitet haben.

Das ist das einzige Manko was wir ihnen vorwerfen können und wovon wir profitieren können.

Allerdings kennen diese Anwälte und Verwalter ihre Arbeit. Einzig und allein die vorschnelle Übernahme und die alten Gesetze haben uns einen Vorteil eingebracht (und natürlich TPG;weil sie gezwungenermaßen mit uns in einme Boot sitzen,sonst hätten wir wirklich nichts bekommen ).

Auch jetzt noch versuchen die wahrscheinlich durch irgendwelche Maßnahmen uns Kleinkrieger mit wenig abzuspeißen.

Nur ich bin auch frohen Mutes,weil Sie zu viele Fehler gemacht haben und die Gestze erst zu spät ändern konnten. D aher auch von mir : Wir werden eine gute Entschädigung erhalten ,aber nicht soviel das wir auspflippen werden ,können oder müssen.  

7671 Postings, 896 Tage SzeneAlternativWas wäre denn eine realistische (!) Summe?

 
  
    
14.09.19 20:08
Hab ja selbst noch knapp 30 TSD Escrows seit Jahren als Platzhalter im Depot.
Ich habe die Dinger längst abgeschrieben.  

637 Postings, 3576 Tage Cubber...

 
  
    
14.09.19 20:11
Meiner Meinung nach werden wir ausflippen.

Aber erst dann, wenn Alles gerichtlich abgesegnet wird, und genau das ist der Nachteil!  

133 Postings, 270 Tage J.Murphy30 Mrd.

 
  
    
14.09.19 20:20
Diese wurden von der Susmankanzlei des öfteren angesprochen,also gehe ich davon aus.
Auch weil diese Kanzlei sich als Sieger feeirn ließ,daß hat auch seinen Grund ! MEINE MEINUNG ,später kann man das Puzzle besser analysieren.

Ich würde auch gerne im positiven Sinne ausflippen aber verusche erstmal sachlich zu denken (wenn überhaupt möglich)  

7671 Postings, 896 Tage SzeneAlternativWenn ich an 2009 denke

 
  
    
14.09.19 20:25
5 Dollar /Escrow aufwärts.
Wie ist die Einschätzung 10 Jahre später?  

343 Postings, 4338 Tage olle15Bei 30Mrd

 
  
    
14.09.19 20:32
25 %=7.5Mrd für die Escrows

Gibt pro escrow??

Habe den Rechner gerade nicht zur Hand.  

133 Postings, 270 Tage J.Murphy$

 
  
    
14.09.19 20:52

133 Postings, 270 Tage J.MurphyNur

 
  
    
1
14.09.19 20:58
sollten wir uns nicht auf ein Fixum festlegen ,denn wir wissen es nicht !!!!!!!!

Es könnte auch mehr oder garnichts werden.

Also erstmal den 26.09-19 abwarten und dann weiter schaun was an offiziellen Dokumenten erscheint.
Denn nur diese zählen und geben Aufschluß was kommt und passieren wird.
Daran müssen wir leider festhalten.
Keine Spekulationen oder Indizien bringen Geld,sondern nur handfeste dokumentierte offizielle Berichte-Entscheide !!!!!!  

348 Postings, 2375 Tage langhaariger1mal was zur aufmunterung

 
  
    
9
15.09.19 10:50
Ich bin meinen Lappen los....

und alles nur wegen eines blöden Polizisten

Das Gespräch lief so:

Polizist: Fahrzeugpapiere und aussteigen, ich denke, Sie sind betrunken!

Ich: Ich versichere Ihnen, ich habe nichts getrunken.

Polizist: Ok, machen wir einen kleinen Test! Stellen Sie sich vor:
Sie fahren im Dunkeln auf einer Strasse, da kommen Ihnen zwei Lichter entgegen, was ist das?

Ich: Ein Auto.

Polizist: Na klar! Aber welches? Ein Mercedes, ein Audi oder ein BMW?

Ich: Keine Ahnung!

Polizist: Also doch betrunken.

Ich: Unter Garantie nicht!

Polizist: Okay, noch ein Test: Stellen Sie sich vor, Sie fahren im Dunkeln auf einer Strasse, da kommt Ihnen ein Licht entgegen, was ist das?

Ich: Ein Motorrad!

Polizist: Na klar! Aber welches? Eine Honda, eine Kawasaki oder eine Harley?

Ich: Keine Ahnung!

Polizist: Wie ich sagte, betrunken!

Ich wurde langsam sauer, deshalb wurde ich mutig und stellte eine Gegenfrage.

Ich: So.....Gegenfrage: Es steht eine Frau am Straßenrand. Sie trägt einen Mini, Netzstrümpfe und hochhackige Schuhe. Was ist das?

Polizist: Na, eine Nutte.

Ich: Ja klar, aber welche? Ihre Tochter, Ihre Frau oder Ihre Mutter?

Seither habe ich keinen Führerschein mehr!  

237 Postings, 2805 Tage versuchmachtklugDanke!

 
  
    
1
15.09.19 11:37
war gut und hat mich tatsächlich motiviert mich anzumelden und zu bewerten :)

Allen noch einen schönen Sonntag!  

5984 Postings, 3416 Tage paketix692mrd dollar

 
  
    
3
15.09.19 12:52
diese wirds klar nicht geben mmn. da diese mittel durch bilanzverlängerung der *geschäftsbank* entstanden sind (https://de.wikipedia.org/wiki/Geldschöpfung) ... aber die zinsen die diese hypotheken über all die jahre abgeworfen haben könnten interessant werden ... 10 jahre mit sagen wir mal 5% per anno ... und das mmn. ausserhalb der 75/25-regel da diese werden offenbar(?) der escrows zustehen und ausserhalb des WMI-LT behandelt werden ...
so looong *klonk*
/paketix  

5984 Postings, 3416 Tage paketixlink nochmals (korrekt)

 
  
    
2
15.09.19 12:52

941850 Postings, 3506 Tage unionron zur Reihenfolge bis zum Schluss

 
  
    
8
15.09.19 13:00
( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=151137571 )

GSA schließt zuerst, dann kann der Insolvenzfall geschlossen werden.

Die Klasse 17-18 muss ausgeschüttet werden, bevor der US-Treuhänder der Richterin mitteilen kann, dass alle Ansprüche erfüllt sind und der Insolvenzfall geschlossen werden kann.

Die Richterin ist als Unterzeichner vom GSA für die FDIC zuständig. Die FDIC muss das GSA mit der Zahlung an WMI für "WMB und seine Vermögenswerte" vervollständigen, während der Insolvenzfall noch offen ist.
-----------------------------------

Na, ich bin gespannt... so viel "Kram" liegt ja dem Ende des Insolvenzfalles nicht mehr im Wege...!?

Auch von mir einen sonnigen Sonntag
union  

941850 Postings, 3506 Tage unionNa, und wenn das so sein sollte...

 
  
    
7
15.09.19 13:17
...dann wird sogar die "ohne Haus nix raus" - Fraktion noch getoppt :-)

( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=151137851 ) +
( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=151142986 )

"Vorsätzliches Fehlverhalten" wird durch dreifache Schäden ausgeglichen.
JPM hat am 20. Januar 2017 USD 1,4 Billionen in Euro-Schuldverschreibungen aufgenommen. Warum musste JPM für "Vorsätzliches Fehlverhalten" freigegeben werden?
3X Buchwert für "WMB und sein Vermögen".

Die Insolvenz von JPM ist ihr Problem [sollte das vorsätzliche Fehlverhalten 3xRico verursachen].
Keine dreifache Zahlung für Schäden, dann auch keine Freigabe für "vorsätzliches Fehlverhalten". Zwanzig Jahre Gefängnisstrafe für alle JPM-?-Enthüllungen, wenn nicht alles vollständig erfüllt wird. JPM zahlt das 3-Fache für den Buchwert "WMB und sein Vermögen". Ab # 5885, FN 2, "WMI ist ein Gläubiger von WMB".
Wir haben JPM für "Vorsätzliches Fehlverhalten" freigegeben, daher "dreifache Schäden ausgleichen".
JPM hat am 20. Januar 2017 USD 1,4 Billionen in Euro-Schuldverschreibungen aufgenommen.
-----------------------

Also mehr kann ich net bieten :-)
union  

844 Postings, 3266 Tage AbkassiererUnd

 
  
    
15.09.19 13:44
Wieviel wäre das dann ?  

5984 Postings, 3416 Tage paketixsehr sehr viel :)

 
  
    
4
15.09.19 14:05
aber ich denke ehrlich gesagt nicht, dass es soweit kommen wird ...  

53 Postings, 3724 Tage bouletten calleDas

 
  
    
5
15.09.19 14:17
Kann ich mir bei allem Rosarotem Optimismus
beim besten Willen nicht mehr vorstellen.
Und auch eine Pleite von Jpmc ist in
meinen Augen auf keinen Fall wünschenswert.
Auch wenn der Ganze Verein eine Verbrecherbande ist.

860 Postings, 3538 Tage ChangNoiWie hat Speaker

 
  
    
2
15.09.19 14:39
So gut analysiert:
Dann gehört JPM halt uns , Uber natürlich auch .. und was war das dritte? Ach egal ...  

2665 Postings, 3233 Tage BusinessDeluxeDann gibt

 
  
    
4
15.09.19 14:48
es ein großes Treffen bei  bouletten calle am Imbiss.

Natürlich dann als geschlossene Gesellschaft.  

53 Postings, 3724 Tage bouletten calleJawoll !

 
  
    
1
15.09.19 15:07
Und anschließend verkaufe ich den Laden .

1485 Postings, 3507 Tage koelner01Verkaufen

 
  
    
1
15.09.19 16:34
Den Laden kannste dann verschenken.
Am besten ans GBR, dann haben sie
immer Fleisch auf dem Teller  

891 Postings, 3280 Tage Planetpaprika#union

 
  
    
7
15.09.19 18:05
Hintergrund zu ron`s Dokument / Fußnote 2 /  5885

Docket # 5885 Filed 11/12/2010
http://www.kccllc.net/wamu/document/0812229101112000000000029

Footnote 2; In its capacity as a creditor, WMI claimed, among other things that,....
Fußnote 2; WMI hat in seiner Eigenschaft als Gläubiger unter anderem Folgendes geltend gemacht,...

(i) die FDIC die Vermögenswerte von WMB durch den Verkauf im Wesentlichen aller Vermögenswerte von WMB an JPMC und nicht durch die Liquidation der Vermögenswerte von WMB aufgelöst hat, und somit gegen ihre gesetzliche Verpflichtung zur Maximierung des Barwerts dieser Vermögenswerte verstoßen hat und WMI daher Schadenersatz schuldet;

(ii) die Verschwendung des Vermögens von WMB durch die FDIC stellt eine Übernahme von Eigentum ohne gerechte Entschädigung dar, die gegen die Fünfte Änderung der Verfassung der Vereinigten Staaten verstößt;

(iii) die Weigerung der FDIC, WMI für das in der Zwangsverwaltung übernommene Eigentum zu entschädigen, stellt eine Umwandlung des Eigentums der WMI dar, die nach Bundesrecht verklagbar ist;

(iv) Die Weigerung der FDIC, WMI für das im Rahmen der Insolvenzverwaltung übernommene Eigentum zu entschädigen, stellt eine Umwandlung des Eigentums der WMI dar.

Fußnote 3; Sofern und solange die Schuldner den WMB-Bestand nicht aufgeben, behalten sich die Schuldner alle Rechte in Bezug auf alle ihre Forderungen aus und in Bezug auf den WMB-Bestand vor, unabhängig davon, ob sie geltend gemacht werden oder nicht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die WMB-Bestandansprüche, und nichts hierin soll darauf hindeuten, dass diese Forderungen nicht rechtlich oder sachlich gültig sind.

Fußnote 4; Für den Fall, dass WMI die WMB-Aktien nicht veräußert und das Gericht die Global Settlement Agreement genehmigt, gelten die WMB-Aktienforderungen (zusammen mit allen anderen gegen die FDIC geltend gemachten Forderungen der Schuldner) zum Zeitpunkt ihres Inkrafttretens als freigegeben.  

637 Postings, 3576 Tage Cubber...

 
  
    
1
15.09.19 19:24
Je länger dieser Prozess dauert, desto größer die Auszahlung der Escrows...  

53 Postings, 3724 Tage bouletten calle@koelner

 
  
    
15.09.19 19:40
Ging mir tatsächlich schon durch den Kopf.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben