UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 389 von 412
neuester Beitrag: 13.11.19 15:09
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 10282
neuester Beitrag: 13.11.19 15:09 von: hundekarl Leser gesamt: 1802720
davon Heute: 1869
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 387 | 388 |
| 390 | 391 | ... | 412  Weiter  

329 Postings, 372 Tage longterm valueLöschung

 
  
    
12.08.19 20:51

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 13.08.19 07:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

293 Postings, 855 Tage tauchermannVerstehe ich nicht!

 
  
    
1
12.08.19 22:38
Ist doch ganz amüsant der hundekarl. Und - wenn es auch keiner hören will - recht hat er mit seinen Aussagen. Das will nur keiner hören, weil man zu hoch eingestiegen ist. Ist im Daimler
Thread ähnlich. Da gibt es einen Realist 28. Der sagt auch: Leute, aktuell Finger wech vom Stern - es geht noch tiefer! Will da auch keiner hören - aber recht hat er.
Und jeder kann doch seine Meinung äußern - dazu gibt es doch diese Foren. In sofern bin ich gespannt, was noch so kommt.  

329 Postings, 372 Tage longterm valueNatürlich sind solche Foren

 
  
    
1
12.08.19 22:44
dazu da seine Meinung sagen zu können. Und das auch in beide Richtungen, sowohl Leute die an eine Aktie glauben , als auch solche die sie eher im Sinkflug sehen.

Aber es kommt doch auf die Art und Weise an.

Wenn ich einfach nur 100-fach das gleiche belle ohne irgendeine Substanz (wirkliche Begründungen) anzugeben, dann ist das einfach nur langweilig.
Genauso wie wenn ich 100-fach erzähöen würde wie toll die Aktie ist ohne es zu begründen.

Stören tut mich das nicht, ich bilde mir meine Meinung aufgrund von Informationen außerhalb dieses Threads. Und falls mich Posts hier mit beeinflussen dann nur wenn sie mit Informationen hinterlegt sind.

Aber nicht stören ist der eine Aspekt. Es langweilig zu finden 100x das gleiche gebelle zu hören ohne das da weitere Information drin enthalten ist...

gähn...langweilig  

741 Postings, 1929 Tage antiheldLöschung

 
  
    
13.08.19 09:59

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 13.08.19 13:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

109 Postings, 214 Tage AnderbrueggeDieser Bericht auf der Homepage der "BILD"

 
  
    
1
13.08.19 11:15

120 Postings, 236 Tage mrdaimler44P7S1

 
  
    
13.08.19 15:52
Da ich zum zweiten mal klein Aufgestockt hatte, bereue ich es nicht noch mehr Kapital zu haben um noch mehr zu kaufen. Prosiebensat1 hält sich momentan super wenn man sich den weltweiten Markt anschaut. Da sieht man welche Chancen und Möglichkeiten die Aktie bietet. Das wird hier noch eine Goldgrube, spätestens nachdem Trump im Handelskrieg eingelenkt hat weil er für den Wahlkampf was vorzuweisen braucht. 2020 werden die meisten hier riesige Gewinne erwirtschaften und darauf stoße ich mit euch einen an! Wer noch kann und hat, aufstocken. Das ist eine persönliche Empfehlung  

1468 Postings, 2554 Tage hundekarlWas hat Trump

 
  
    
14.08.19 09:35
Denn mit P7 zu tun ???
So ein Blödsinn... das Unternehmen ist fertig...immer dran denken.....Der Kurs hat immer Recht !!!  

1468 Postings, 2554 Tage hundekarlGoldman Sachs

 
  
    
1
14.08.19 09:56
Senkt auch das Kursziel....damit dürfte fast jeder Analyst P 7 angeschrieben haben...  

1468 Postings, 2554 Tage hundekarlAbgeschrieben muss es natürlich heissen

 
  
    
14.08.19 10:02

8581 Postings, 2491 Tage BÜRSCHENLöschung

 
  
    
14.08.19 11:10

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 14.08.19 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

109 Postings, 214 Tage Anderbrueggeda hier einer nicht richtig informiert zu sein

 
  
    
14.08.19 13:12
scheint :


29.07.2019 Kepler Chevreux  Conor O`Shea               buy
17.07.2019 DZ Bank Harald Schnitzer                            buy
08.07.2019 HSBC Christopher Johnen                           buy
24.06.2019 Macquarie Giasone Salati                            buy
17.06.2019 Société Générale Christophe Cherblanc buy
14.05.2019 Berenberg Bank Sarah Simon                    buy
09.05.2019 J.P. Morgan Daniel Kerven                          overweight
05.11.2018 Hauck & Aufhäuser Pierre Gröning          buy

 

706 Postings, 812 Tage shuntifumiP7

 
  
    
3
14.08.19 13:58
Du kannst es drehen und wenden wie du willst. Am Ende des Tages waren aber alle 8 von dir genannten Empfehlungen "falsch", im Gegensatz zur Prognose von Hundekarl. Aber wahrscheinlich stört letzteres hier am meisten. ;)

Und da Q3 ja auch schlechter werden wird, als im Vorjahr (Aussage Vorstand), wird es auch danach weiter abwärts gehen. Ich sehe, trotz Prognose-Bestätigung des Vorstands, auch noch nicht wirklich, dass man die Jahresprognose erreicht. Umsatz ja, aber sonst? Hauptproblem ist halt, dass die Marge aus der TV-Bereich kommt. Der fallen aber pro Quartal 30-40 Mio. Euro Umsatz weg. Wie soll man da auf 22-25 % kommen, wenn der schöne neue Rest nur 5-9 % Marge bringt? Mit Q3 wird eine Anpassung kommen. Dann ist Q4 ja auch schon angelaufen.

Als Folge des niedrigeren EBITDA wird dann auch das 2,5er Ziel beim Verschuldungsgrad gerissen. Mal sehen, ob man das dann a) einfach so laufen lässt, b) den Korridor anpasst oder c) sich noch mal an die Dividende ran traut. Per heute dürfte die Nettoverschuldung dann jedenfalls auch über der MarketCap liegen. Ich sag mal so, der Boden ist noch nicht erreicht. ;)  

1468 Postings, 2554 Tage hundekarlJetzt unter 11 ?

 
  
    
14.08.19 16:03
Der Boden ist noch lange nicht gefunden...denke irgendwo einstellig...  

1468 Postings, 2554 Tage hundekarlDie Aktie hat in einem Jahr

 
  
    
14.08.19 16:33
Über 50 % an Wert verloren. Wer hier weiter long ist geht das Risiko ein Alles zu verlieren...Die Medien haben sich so schnell verändert. Wer hier pennt ( P 7 ) ist verloren  

6919 Postings, 514 Tage DressageQueenLöschung

 
  
    
1
14.08.19 19:04

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 15.08.19 09:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

325 Postings, 5799 Tage DiddiSell in May

 
  
    
1
14.08.19 21:34
Sell in May and go away, but remember to come back in September.

Bei P7S1 scheint sich die Börsenweisheit zu bestätigen, also sollte man dann mit dem Nachkauf noch bis September warten.  

741 Postings, 1929 Tage antihelddressage

 
  
    
15.08.19 07:19
naja der hundekarl hat halt seine Meinung geändert. Völlig okay.  Bist du da anders? Wenn ich mich recht erinnere,  warst du die Tag bei dem Saftlanden Coba long. Wg wertvolle Kunden :)  Und deine Meinung 3 Tg später?  
Jetzt hast halt mit P7 ins Klo gegriffen und machst dir die Mühe beim hundekarl zu blättern , wann der wohl  mal 2018 P7 Aktien hatte.
Bis jetzt hat der  nervige hundekarl aber 100 % recht behalten.
P7 ist in einem sauberen Abwärtstrend. Nur der "schlaue"  Privatanleger hofft am Tiefpunkt einzusammeln.  

6919 Postings, 514 Tage DressageQueenMan kann ja seine Meinung ändern

 
  
    
15.08.19 08:05
aber nicht jeden Tag mehrmals mit einem 1-2 Zeiler die Wasserstandsmeldung durchgeben und den Thread vollspamen.  

6919 Postings, 514 Tage DressageQueenUnd warum habe ich mit PSM ins Klo gegriffen?

 
  
    
1
15.08.19 08:07
Man realisiert Verluste erst wenn man verkauft hat .... und glaubst du wirklich ich verkaufe bei unter 11 Euro ?? Ich hab Zeit ... kann auch Jahre warten ... die Divi entschädigt ein wenig. Jeder hat so seine Depotleichen die man aussitzen muss ... vollkommen normal.  

741 Postings, 1929 Tage antiheldnöö 10 % Buchverlust sind kein Griff in Klo

 
  
    
15.08.19 12:27
da wird dann halt der "trader" zum Investor und freut sich auf die Dividende.  
lustig lustig lustig  

459 Postings, 856 Tage solodrakbangräfesol.Jo man sollte auch nicht

 
  
    
1
15.08.19 13:22
Immer alles ausdiskutieren, ich habe gelernt manche soll man einfach in Dummheit sterben lassen.  

1375 Postings, 1716 Tage Broker2015Wird auch bald einstellig.

 
  
    
2
15.08.19 13:40
In 2 bis 3 Jahren kann das Unternehmen durch Umstrukturierungen hervorsteigen. Vorher geht es richtig down.  

268 Postings, 413 Tage Bernie69Die Blöddiskussionen

 
  
    
4
15.08.19 13:48
hier spiegeln nur den Zeitgeist wieder!

Alles schnell, schnell....Gewinne sofort, 10% plus als Minimum binnen einer Woche.....alles Anderen sind doof, haben keine Ahnung etc.....

Ich hab allein seit 13 Jahren Daimler im Depot und kassiere mal gute und mal mässige Dividenden und bin sehr zufrieden mit solchen Invests, PSM zeigt im Depot auch ein dickes Minus, aber Verluste hat man erst, wenn man sie durch Verkauf REALISIERT! Die Dividenden der letzten Jahre habe ich häufig für Urlaube "investiert", die Zahlungen kommen ja immer pünktlich vor dem Sommer. Auch die Dividende dieses Jahr war trotz Kürzung sehr ordentlich (eigentlich hat man die Divi. ja nur auf Normallevel gebracht, die Jahre davor war die Ausschüttungsquote betriebswirtschaftlich gesehen viel zu hoch bei dem Schuldenstand!)

Tradet man, am besten jeden Tag - rein, raus...... und beschäftigt euch von morgens bis abends mit jedem Wasserstand eurer Invests. Viele Studien belegen, dass Investierte (Long) langfristig höhere Renditen haben als die "Trader". Und stressfreier ist es auch!

Liebe grüße von einem ahnungslosen Ins-Klo-Greifer ....lol

 

293 Postings, 855 Tage tauchermannP7S1

 
  
    
2
15.08.19 18:35
Bis vor ca. 3 Jahren war ich auch Investor. Hab immer schön die Divi, speziell auch beim Daimler, mitgenommen. Dann hab ich alle Daimler vor ca. 3 Jahren oder so bei einem Kurs
von 70,xx verkauft und Gewinn mitgenommen. Gekauft hatte ich damals übrigens bei 63,00. Wenn man sich den Daimler Wert die letzten 10 Jahre einmal ansieht dann ist der
gesunken und nicht gestiegen. Aktuell stehen die bei 40,xx - unglaublich!
P7S1 wäre bei dem aktuellen Kurs ja auch ein TOP Invest - allein wenn man auf die aktuelle Divi-Rendite schaut bei Kurs 10,76. Aber glaubt jemand allen Ernstes das die
Divi-Rendite bei dem aktuellen Kurs so bleiben wird wie sie ist? Im Leben net! Die wird gnadenlos gekürzt werden! Und dann werden sich die, die nun bei 11,5x bis 13,5x und höher eingestiegen sind schon fragen müssen, ob das denn so die richtige Entscheidung war.
Der Karl Hund hat schon - das kann man ja nun nicht so einfach unter den Tisch kehren - mit seinen Aussagen durchaus Recht gehabt. Fazit für mich: Weiter Seitenlinie und im
September auf die 8,xx hoffen um dann mit der ersten Posi einzusteigen. Bin aktuell komplett Cash.  

286 Postings, 640 Tage Kowalski100Wo es dreht, weiss eh keiner..

 
  
    
3
15.08.19 19:31
Ist doch reines  Glücksspiel bei dem technischen, zum Grossteil Computerhandel.
Hier lassen sich keine logischen Marken ableiten und schon garnicht gibt es die sogenannte Bodenbildung wo dann jeder ablesen kann, dass sie vollendet ist und es jetzt auswärts geht.
Bei den heutigen Sägezahncharts ist es völlig willkürlich, wann die Computer die Sau in die andere Richtung treiben.  

Seite: Zurück 1 | ... | 387 | 388 |
| 390 | 391 | ... | 412  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben