UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SILVER

Seite 5808 von 5822
neuester Beitrag: 17.06.19 22:05
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 145542
neuester Beitrag: 17.06.19 22:05 von: HMKaczmare. Leser gesamt: 14249324
davon Heute: 1864
bewertet mit 246 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5806 | 5807 |
| 5809 | 5810 | ... | 5822  Weiter  

258 Postings, 584 Tage stksat|229112227Welche banken?

 
  
    
19.02.19 16:04
Ernsthaft die Banken die ich kenne verkaufen nichtmal mehr Gold geschweige Anlagesilber.  

109 Postings, 2460 Tage TheOneBrotherstksat...

 
  
    
1
19.02.19 16:26
Gold kaufen als krisensicheres Investment: Edelmetalle wie Gold und Silber haben einen bleibenden Wert und sind eine sichere Geldanlage. Mehr auf vr.de.
was schreibst du den hier für einen dummfug?
jede VOBA verkauft gold, der aufschlag ist vielleicht ein wenig höher als beim gold/silberhändler, aber ohne probleme möglich.


achso, nur die banken die du kennst, jetzt hab ichs gesehen.  
und ich bin mir sicher, dass die SPARKASSE das auch macht, achso, kennst du auch nicht.


 

1323 Postings, 3602 Tage gilbert10Landsam

 
  
    
19.02.19 16:51
Mache ich mir um unseren oberdummschwätzer gg sorgen  

2115 Postings, 726 Tage romanov17Silber und Gold

 
  
    
1
19.02.19 21:04
gibts zu kaufen, bei jeder Bank und Händler- noch !!!
 

13561 Postings, 2306 Tage NikeJoeEs gibt noch viele Leute

 
  
    
1
19.02.19 22:46

... die ihr Silber gerne verkaufen würden. Aber nicht zu den heutigen depressiven Preisen.

Natürlich verkaufen tatsächlich Leute zu diesen Preisen Silber. Zu jedem Kauf gibt es bekanntlich einen Verkauf...

Der übergeordnete Trend im Silber, abgesehen von der Gegenbewegung seit November, läuft leider noch immer nach unten. Und selbst im Sommer letzten Jahres stand Silber höher!

Ich hatte in meinen Charts ja immer diese Fake-Ausbrüche nach oben eingezeichnet. Der Letzte stand im Hoch bei $17,3. Alles darunter bleibt vorerst das stochastische Rauschen des Bärenmarktes. Klar, diese 8-9% könnte Silber schnell schaffen, aber irgendwer müsste dann voll zugreifen oder die im Silber stets siegessicheren Shorties müssten gegrillt werden...


 

15793 Postings, 2023 Tage GalearisQuatsch

 
  
    
4
20.02.19 17:45
das Metall ist preismanipuluert alles ist hier an Micky Maus Preisen von gemanagten Bullion Bk und Future Speccies abhängig.
Der Angebotsmarkt muss austrocken und von Verbriefer Anlegern die dann sehen , dass sie buchstäblich  nichts in der Hand haben, bzw hatten  ( nur seltsame " Rechte" , oder "Ansprüche "und Nummern in Verwahrstellen von "Wertpapieren ") aufgekauft werden ,dann rührt sich was. Dann verkaufen erst mal die Silberianer  ( Besteckhalter und Leute die alte Barren rumliegen haben )die unbedingt "Geld " brauchen, dann merken sie, es wäre besser gewesen, es nicht zu verkaufen, dann kaufen bzw halten grosse asiat. Adressen ( vielleicht sogar JPM was ich nicht glaube )das Material zurück , dann erst werden Mondpreise aufgerufen, kaum jemand verkauft.......
erst dann wird bei den Übertreibungen irgendwann ein Crash einsetzen. Wie bei schwitzcoin auch,
was habe ich nicht alles abenteuerliche von Mr. sheldon und dem alten Cliff High gelesen und gehört. das las sich auch plausibel und logisch, durchaus, nur als die Adressen mit Optionen und Derivaten eingestiegen sind auf Kryptos ging es bergab.
Jetzt ? Nichts nichts mehr los.... . Mr. sheldon melde dich doch bitte mal, was gibt es Neues ?
Nur meine Meinung, kein Rat.  

500 Postings, 701 Tage Ringiselbst

 
  
    
20.02.19 19:42
nach einigen Wochen Abwesenheit sind die Themen immer noch die selben! :-) Bald werden wir hoffentlich neue haben, z.B. wann wir die 20 Dollar überwinden und ob nächstes Jahr 50 folgen! :)))  

18217 Postings, 2701 Tage HMKaczmarekDas hoffe ich auch, Ringi

 
  
    
1
20.02.19 20:15
...aber kein Thema, ich habe noch Zeit. Und irgendwann rappelts definitiv mächtigst im Karton.

Garantiert (leider).

 

15793 Postings, 2023 Tage GalearisHallo Ringi

 
  
    
2
20.02.19 21:03
ich brauch $ 100 oder besser 100 ?. Damit die Bucklerei aufhört.
Damit ich die dämlichen Fragen beim Jauch nicht beantworten muss.
Laut Eichi soll bei 600 Tausend Gold Silber auf 6000 steigen.
"Er will einen Chauffeur,  Dienstmädchen und Hauspersonal "haben.
Da er nicht mehr der jüngste ist.......( man will den Erfolg doch auch noch auskosten )
Kein Rat , keine Empfehlung .  

18217 Postings, 2701 Tage HMKaczmarekDieser Eichi

 
  
    
3
20.02.19 21:58
...hat eher die Glaubwürdigkeit einer hochhackig beschuhten RTL Wetterfee.  

Oh shitte. ): Ich glaube, ich habe gerade meinen Adelstitel mächtigt versemmelt...























Pruuuuuuuuuuuuuuuust...  
Angehängte Grafik:
pruuuuust.gif
pruuuuust.gif

255 Postings, 242 Tage MambaKatsche -

 
  
    
2
21.02.19 07:35
ich glaube , die Resl wird Dich sicher als Hausdiener anstellen - das ist nämlich ne ganz Liebe :-)  

15793 Postings, 2023 Tage Galearisaber arbeiten muss er schon

 
  
    
1
21.02.19 08:08
und sauber machen. Resie ich mach dann den Aufseher, bzw schikc jemanden hin , ob er sich drückt und nur um seine Gummi-Ent`n kümmert.  

500 Postings, 701 Tage RingiHallo Galearis!

 
  
    
1
21.02.19 12:54
Ich würde es dir von ganzem Herzen gönnen. Bei mir reicht es da leider nicht mit dem rein physischen, aber mit den Minenaktien zusammen schon. Wenn es soweit ist, machen wir ein Silberianer-Banquet. Laut Prof Hans Bocker soll man ja sein eigenes Körpergewicht in physischem Silber halten.  Das bekomme ich leider noch nicht hin.
Zusätzlich habe ich noch ein paar Kryptos zugekauft. Die sind schön am Boden, Handelsvolumen in Latainamerika explodiert. Volumen auf Coinmarketcap waren Montag und Dienstag beide jeweils das 6. und 5. höchste der vergangenen 365 Tage. Da tut sich was und der Boden sollte bis Ende des Jahres feststehen, und JPM war einer der größten OTC Käufer im letzten Jahr .... wenn die das machen. Ihr wisst ja....  Die Geschichte ist noch nicht Durch mit den Kryptos. Wir werden sehen.

 

5379 Postings, 3295 Tage SchwerreichExtrem gute Zeit für Minen-Investments

 
  
    
5
21.02.19 14:23
Meines Erachtens ist die Zeit für Minen-Investments wieder sehr gut. Wenn die Metalle dieses Jahr wieder ansteigen, haben wir mit guten Minen einen enormen Hebel. Den grössten bieten bekanntlich kleine Unternehmen mit guten / spannenden Liegenschaften..

Ich werde dieser Tage wieder mal bei meinen Lieblingen nachkaufen (nur immer an den Heimatbörsen (TMX bei SSE, CBI und MMN, oder NYSE bei AUMN), die Deutsche Börse hat mir zu hohe Spreads bei Klein-Aktien!) - hier meine Geheimtipps:

- Silver Spruce Resources (SSE): Haben heute offiziell die Kay Mine verkauft. Aktuell sind sie an einer Finanzierung dran, und dann wird sich auf Mexico konzentriert:Ihr Gebiet, Pino de Plata, ist von einer der grössten Silberminenunternehmen ergeben. Die Chancen stehen gut, dass dieser grosse Nachbar das Pino de Plata-Gebiet aufkauft, wenn die Bohrresultate stimmen. SSE bleibt einer meiner Top-4 - Favoriten.

- Colibri Resource (CBI): Ist ein kleiner Explorer aus Kanada, der gute Verbindungen zur Riesenfirma Agnico Eagle unterhält, und schon erfolgreich Joint Venture Erfahrungen mit Agnico gemacht hat. Für weitere Gebiete besteht nun weiteres JV-Potential. Wenn ein Joint Venture angekündigt wird, haben wir im Nu einen XX-Bagger.

- Monarca Minerals (MMN): Für diejenigen Gebiete die Monarca besitzt, ist die Marktkapitalisierung verschwindend klein. Ein steigender Silberkurs dürfte die Aktie nun wieder interessant werden lassen.

Golden Minerals (AUMN): Ein US-Unternehmen, welches bis ca. 2014 selber produziert hat, und danach einen Produktionsstopp eingelegt hat, bis sich die Silberpreise erholen. Das Equipment (Oxid mill) wurde erfolgreich für einige Millionen pro Jahr an HECLA vermietet, und so blieb AUMN nicht nur schuldenfrei, sondern  konnte auch ihre wertvollen Ressourcen bewahren. 2011, als Silber bei 50$ stand, war das Unternehmen mit einem Aktienkurs von rd. 28$ sage und schreibe über 1.2 Milliarden wert am Markt. (Marktkapitalisierung). Aktuell steht der Aktienkurs bei ca. 40 cent. Hier ist bei steigenden Silberkursen mit riesiger Hebelwirkung zu rechnen!  

15793 Postings, 2023 Tage Galearisdann wird dein Name Wirklichkeit

 
  
    
2
21.02.19 15:01

18217 Postings, 2701 Tage HMKaczmarekGuten Abend

 
  
    
22.02.19 18:59
...hmmm, noch Ü16$ ins WE?  

2267 Postings, 1966 Tage dafiskosZU: "Extrem gute Zeit für Minen-Investments"

 
  
    
1
24.02.19 15:18
Sehe ich ganz genauso ! Zumal viele Explorer wieder nahe der Tiefst- BeWERTungen von Ende 2015 angekommen sind - oder immer noch sind.
Und sich die Ressourcen- Verknappungen bei Gold (da läuft die Fusions- Welle und Ressourcen- Knappheits- ANGST der Großen ja schon DEUTLICHST an) auch noch zu Silber hin (zwangsweise mit ebensolchen Fusionen / joint- Ventures / Aufkäufen) entwickeln und folgen wird .......

Insofern, auch angesichts der (künftigen ?-Währungsrisiken) halte ich gerade auch Miners / Explorer MIT aussichtsreiche Liegenschaften z.B. in Mexiko (politische Entwicklungen ?Distanzierung? von Vsa ...)  für vielversprechend. Also auch gerade die beschriebene AUMN .... bei den großen Fresnillo .....
Und, trotz der (!momentanen, noch ...!) ?-Währungsabhänkigkeit auch Australien (ganz oben auf meiner Liste). Da ist die Silver Mines ltd. als Explorer mein ungeschlagener Favorit .....big big big ....

Und ganz wichtiges Kriterium derzeit zur Auswahl: Hohe und langfristig verpflichtende  Dollar- Verschuldungen bei Unternehmen meiden ....
.... m.E. ein gewaltiges unterschätztes Risiko .....

Und: gar nicht so sehr auf die derzeitigen Preise der EMs achten, die Entwicklungen der Miners und Explorer dürften hier bald deutlicher vorneweg laufen ...... denke (nur?) ich ....  

111 Postings, 565 Tage HabNix_BinNixAlles richtig gemacht...

 
  
    
24.02.19 17:16
... sogar "mit Ansage" der vollzogenen Käufeam 16.02.2019 hier! Die aktuelle Mail von Goldinvest mit Berichten zu HARTE GOLD und GROUP TEN METALS zeigen, dass die Zukäufe genau im richtigen Augenblick stattgefunden hatten. Ten Metals hatte mich noch nie bisher im Stich gelassen, ich hatte auch schon Gewinnmitnahmen mit anschließender Seitenlinie...bis zum günstigen Wiedereinstieg.
+++Keine Anlageempfehlung+++ nur das TZilen meiner Freude, z.B. mit GG (hahaha)

Schönen Sonntag in die Runde  

2267 Postings, 1966 Tage dafiskosHallo Ringi

 
  
    
2
24.02.19 19:06
mit Erstaunen und auch ein bissel Unverständnis lese ich, dass Du nun als alter Silberfan wohl auch vermehrt in Krypotos Dein Vertrauen setzt.
Und dass Du da wohl die "Nähe eines Bodens" wahrnimmst.

Natürlich wünsche ich auch Dir, dass Du nicht enttäuscht wirst.

Zu bedenken gebe ich: Bei den (Kurs-)Verläufen von Kryptos sind m.E. noch keinerlei Zyklenhaftigkeiten vorhanden (=viiiiel zu jung) und jegliche Kursabhängigkeiten und -verläufe hängen immer noch von völlig unklaren und künftig noch neu enstehenden oder eben (noch) nicht entstandenen Fakten ab. Ich kenne KEINEN Vermögenswert, dessen vergangener Kursverlauf so wenig Aussagekraft hat, wie bei ALLEN Kryptowährungen .... auch im Zusammenhang mit den steigenden Instabilitäts- und Abhängigkeits- Risiken zu großen Währungen.....

Sich zueinander verhaltende Zyklen gibt es aber sehr wohl bei z.B. Wirtschaften, Industrie und Bergbau, Metallen und EMs .... Wenngleich auch Menschen es (?scheinbar?) geschafft haben diese scheinbar (zum Interesse weniger) zu verändern .....  

15793 Postings, 2023 Tage Galearis....

 
  
    
2
25.02.19 11:08
mir geht es "nur " um Vermögenserhalt.
Da greife ich auf Bewährtes zurück. Viel zu viel Schiß vor Kontrollverlust.
Aber muss jeder selber wissen, vielleicht irre ich mich ja.  

500 Postings, 701 Tage RingiHallo Dafiskos

 
  
    
1
26.02.19 14:33
...ich verstehe deine Skepsis. Ich mache so was auch nicht als Schnellschuss und habe sehr viel Recherchiert und gut überlegt. Ich weiß auch nicht ob es Kryptos noch in 100 Jahren geben wird. Aber wenn ich sehe wie Kryptos aktuell in Südamerika adaptiert werden, bei voran geschrittener politischer und finanzieller Instabilität, dann wird das bei uns auch wahrscheinlichst ebenfalls so kommen wenn die Probleme Fahrt aufnehmen. Und ich erinnere an das Bargeldabwertungs-Vorhaben des IWF welches seit letzter Woche kursiert. Die Leute werden auf alles Ausweichen was nur Ansatzweise als Alternative in Betracht kommt.

https://coin.dance/volume/localbitcoins

Welche Möglichkeiten haben wir denn als Bezahlmethode? Im Szenario des Whorstcase kommst du nicht mehr an dein Minenaktien-Vermögen wenn die Banken dicht machen und wenn du 3x beim falschen Bauern mit deinem Silber stehst, dann stehen sie beim 4. mal bei dir wenn es sich herumspricht. Wenn man jetzt eine kleine Summe in Kryptos investiert, hat man in inflationären Höchstzeiten wenigstens soviel um damit wenigstens einen Teil der Kosten abzudecken und die lassen sich nur sehr schwer klauen. Selbst wenn du dein Handy mit Wallet oder Hardware-Wallet verlierst ist nichts an Kryptos verloren. Auch gibt es gerade sehr viele Entwicklungen die an einen Edelmetall-Investor vorbeigehen, weil er sich nicht interessiert dafür. Ich versuche hier nicht in einer Denkblase zuverharren. Die Stuttgarter Börse steigt übrigens nun als zweite Plattform in Deutschland in den Krypto-Handel ein, Fidelity sowieso. Samsung hat angekündigt in sein neues S10 eine Hardware-Wallet für Kryptos zu integrieren und mit dem neusten iPhone-Update hast jetzt neben ?, $, Pfund usw. nun auch das Bitcoin-Symbol. Man stelle sich nur vor wenn das Standard wird und die 200 Millionen Inder ohne Konto, ABER mit Handy zukünftig so was standardmäßig drauf haben und anfangen damit rum zu spielen.
Ob wir es wollen oder nicht, es macht sich immer breiter bei uns. Jeder muss selbst für sich entscheiden und sich informieren. Keine Handlungsempfehlung.  

2124 Postings, 718 Tage Resieund wennst ...

 
  
    
26.02.19 16:39
dem Bauern 3 mal dein Spyphone mit´m Schitcoin-Symbol zeigen tust , ann kriegst nen A.-Tritt von dem .  

500 Postings, 701 Tage RingiResie

 
  
    
26.02.19 18:23
Wer weiß das schon, jemand der elektronische 0en und 1en auf einem Computerbildschirm akzeptiert, lernt in der Not vielleicht auch das kleinere Übel zu akzeptieren. ;) Am besten auf alles vorbereitet sein.  

18217 Postings, 2701 Tage HMKaczmarekLuftcoins? Nein danke! Trotz Schlaumacherei btw.

 
  
    
26.02.19 19:01
...dann gehe ich halt unter (die Brücke mit den Bänk(st)ern).

Pech gehabt (-:  

11852 Postings, 3113 Tage 47Protons#145196, 200 Millionen Inder?

 
  
    
26.02.19 19:38

09.07.2018 schrieb Männersache: "in Indien zu decken, wo es bei 1,3 Milliarden Menschen erst 425 Millionen Handys gibt."

 

Seite: Zurück 1 | ... | 5806 | 5807 |
| 5809 | 5810 | ... | 5822  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben