UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Payom Solar übertrifft Erwartungen...Kursanstieg?

Seite 1 von 87
neuester Beitrag: 10.05.12 17:53
eröffnet am: 06.05.08 21:50 von: hub1 Anzahl Beiträge: 2172
neuester Beitrag: 10.05.12 17:53 von: trebuh Leser gesamt: 200270
davon Heute: 12
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
85 | 86 | 87 | 87  Weiter  

125 Postings, 4541 Tage hub1Payom Solar übertrifft Erwartungen...Kursanstieg?

 
  
    
19
06.05.08 21:50
Merkendorf, 6. Mai 2008. Der Aufsichtsrat der Payom Solar AG hat den mit
einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehenen Jahresabschluss nach
IFRS für das Geschäftsjahr 2007 festgestellt. Demnach hat Payom bei einem
Umsatz von 9,9 Mio. EUR (Vorjahr: 4,1 Mio.) ein EBIT von rund 0,875 Mio.
EUR (Vorjahr: 0,15 Mio.) erwirtschaftet und damit ein Ergebnis erzielt, das
sowohl die eigenen Planungen wie auch die Erwartungen der Analysten
deutlich übertroffen hat.

Das EBIT fiel mit 0,875 Mio. EUR noch deutlich positiver aus, als im März
vorläufig gemeldet, da im Rahmen der Abschlussprüfung einige zu
konservative Wertansätze korrigiert wurden. Ebenso wurde der zunächst
gemeldete Umsatz nach unten angepasst, da einige Projekte erst Anfang 2008
abgeschlossen wurden. Demzufolge stieg die EBIT-Marge auf komfortable 8,8 %
(Vorjahr: 3,6 %). Das Ergebnis nach Steuern wuchs gegenüber dem Vorjahr um
mehr als das Achtfache auf rund 0,61 Mio. EUR (0,07 Mio.), so dass sich der
Gewinn je Aktie von 0,12 auf 0,82 EUR ? ungeachtet der in 2007 erfolgten
Kapitalerhöhung ? ebenfalls vervielfachte. Die Analysten von SES Research
hatten nach ihrer letzten Prognose einen Gewinn pro Aktie von lediglich
0,66 EUR erwartet.

Die Payom Solar AG hat somit bereits im ersten vollständigen Geschäftsjahr
nach der strategischen Neuausrichtung eine bemerkenswerte Wachstumsstory
geschrieben. Der Vorstand geht aufgrund der aktuellen Lage davon aus, in
Kürze auch für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres sehr
positive Zahlen vermelden zu können und ist sehr zuversichtlich, den von
Analysten geschätzten Umsatz von 19,6 Mio. EUR bei einem EBIT von 1,4 Mio.
EUR zu erreiche  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
85 | 86 | 87 | 87  Weiter  
2146 Postings ausgeblendet.

285 Postings, 2961 Tage QuaratorLeerverkauf auf Cortal Consors möglich

 
  
    
20.06.11 09:09
aber leider keien Übernachtleerverkäufe!

Es muss doch einen Broker geben wo man Payom shorten kann oder?  

20 Postings, 2860 Tage WeinsteinsGrillJetzt kanns ja wieder steigen

 
  
    
23.09.11 09:07
:-)

PAYOM SOLAR AG: Neubesetzung des Vorstands der Payom Solar AG

08:45 23.09.11

PAYOM SOLAR AG / Schlagwort(e): Sonstiges

PAYOM SOLAR AG: Neubesetzung des Vorstands der Payom Solar AG

23.09.2011 08:44

--------------------------------------------------


Corporate News

Neubesetzung des Vorstands der Payom Solar AG

Merkendorf, 23. September  2011 - Der Aufsichtsrat der Payom Solar AG hat
nach der Neuausrichtung der Gesellschaft nunmehr eine umfassende
Neubesetzung des Vorstands beschlossen. So ist es gelungen, mit Norbert
Apfel und Claas Fierlings zwei erfahrene Manager aus dem Photovoltaiksektor
für die Gesellschaft zu gewinnen. Beide Herren wurden vom Aufsichtsrat zu
Vorständen der Payom Solar AG bestellt. Während Norbert Apfel seine
Vorstandstätigkeit spätestens am 1. Januar 2012 aufnimmt, wird Claas
Fierlings seine Tätigkeit bereits ab dem 1. Oktober 2011 aufnehmen. Da die
neuen Vorstände bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben, ist
nur mit einer kurzen Eingewöhnungszeit zu rechnen.

Norbert Apfel ist Diplom-Ingenieur und seit 2006 im Bereich der
Photovoltaik tätig. Seit 2009 bekleidete er bei der Conergy AG
Geschäftsführungspositionen bei mehreren Konzerngesellschaften, u.a. auch
als Sprecher der Geschäftsführung der Conergy Deutschland GmbH. Zuvor
leitete er als CEO die Europadivision eines börsennotierten Unternehmens in
Dänemark. Norbert Apfel wird in seiner Funktion als CEO die Bereiche
Vertrieb, Marketing und Strategie verantworten.

Claas Fierlings ist seit 2005 in Unternehmen aus der Photovoltaik-Branche
aktiv. Nach anfänglichen Aufgaben in der internationalen
Unternehmensentwicklung war er als kaufmännischer Geschäftsführer bei der
Conergy Deutschland GmbH, der deutschen Vertriebstochter der Conergy AG,
tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer bei einem international agierenden
mittelständischen Photovoltaikunternehmen. Claas Fierlings wird bei der
Payom Solar AG innerhalb des Vorstandes die Ressorts Finanzen, Personal und
Kommunikation übernehmen und zukünftig als CFO fungieren.

Gemeinsam mit Joshua Weinstein, der innerhalb des Vorstandes der
Gesellschaft weiterhin für das außereuropäische Geschäft verantwortlich
ist, werden die neuen Vorstände den eingeschlagenen Wachstums- und
Internationalisierungskurs der vergangenen Jahre weiter vorantreiben.

Gleichzeitig mit der Berufung der neuen Vorstände legen die bisherigen
Vorstände, Daniel Grosch und Jérôme Glozbach de Cabarrus, ihr
Vorstandsmandat nieder. Sowohl Daniel Grosch als auch Jérôme Glozbach de
Cabarrus werden bis zum 30. November 2011 im Amt bleiben, um einen
geordneten Übergang der Geschäftsleitung zu gewährleisten.

Der Aufsichtsrat bedankt sich bei beiden ausscheidenden Mitgliedern des
Vorstands für ihre geleistete Arbeit. 'Sowohl Herr Grosch als auch Herr
Glozbach de Cabarrus haben beim Umbau der Gesellschaft von einem nationalen
Modulhändler hin zu einem international agierenden Solarkonzern
hervorragende Arbeit geleistet. Wir sind ihnen beiden zu großem Dank
verpflichtet.' erklärt Philip Moffat, Vorsitzender des Aufsichtsrats der
Payom Solar AG.

Über die Payom Solar AG:
Die Payom Solar AG ist ein herstellerunabhängiger Systemanbieter von
Solar-Anlagen. Das Unternehmen plant, erstellt und vertreibt europaweit und
in Nordamerika Photovoltaik-Anlagen sowohl für Freiflächen als auch im In-
und im Aufdachsegment von der Hausanlage bis zur industriellen Großanlage
und übergibt diese schlüsselfertig an institutionelle sowie private
Investoren und Betreiber. Der Bestandsaufbau und der Eigenbetrieb von
Solarkraftwerken bilden ein weiteres Standbein des Unternehmens.

Weitere Informationen:
www.payom-solar.de

Payom Solar AG
IR/PR: Daniel Grosch, Vorstand
Anna-Schneider-Steig 7, 50678 Köln
Tel.: 0221/7788990 Fax: 0221/77889911
E-Mail: ir@payom-solar.de

23.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

770 Postings, 3036 Tage f_thecatSündenbockprinzip.......

 
  
    
23.09.11 09:21
Die Böcke gehen mit dicken Säcken, die Probleme bleiben.

'Sowohl Herr Grosch als auch Herr
Glozbach de Cabarrus haben beim Umbau der Gesellschaft von einem nationalen
Modulhändler hin zu einem international agierenden Solarkonzern
hervorragende Arbeit geleistet. Wir sind ihnen beiden zu großem Dank
verpflichtet.' erklärt Philip Moffat, Vorsitzender des Aufsichtsrats der
Payom Solar AG.

Die Kleinaktionäre werden das etwas anders sehen denke ich.  

20 Postings, 2860 Tage WeinsteinsGrillbist du eigentlich auch Aktionär?

 
  
    
23.09.11 10:11
ich persönlich überleg ja hier einzusteigen  

20 Postings, 2860 Tage WeinsteinsGrillLöschung

 
  
    
23.09.11 13:22

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 24.09.11 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

20 Postings, 2860 Tage WeinsteinsGrillunter 2 werd ich schon fast

 
  
    
24.09.11 07:36
hibbelig

:-)  

1543 Postings, 4352 Tage FliegengitterHibbelig werde ich nicht einmal bei 1 Euro p. A.

 
  
    
24.09.11 14:32
Dann müßte man befürchten das jeden Tag der Antrag auf ein Insolvenzverfahren publiziert wird ... *g*

Dann würde der Aktienkurs nochmal kräftig einbrechen.

Frage mich immer noch was Payom Solar mit den 50 MIO Euro Einnahmen aus der Unternehmensanleihe macht. Zahlen ja 7,5% Zinsen den Gläubiger pro Jahr, und das fünf Jahre lang. Die wollen diese Anleihe doch hoffentlich den Gläubiger zu 100% zurückzahlen ? *g*

Fliege  

17 Postings, 2835 Tage PomeisterFliege GGGGG

 
  
    
18.10.11 14:54

es geht wieder los! Amsolar haut Payom nach oben!"

 

 

8 Postings, 2835 Tage 5SterneDeluxeLöschung

 
  
    
18.10.11 16:03

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 18.10.11 16:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - bereits gesperrte ID

 

 

8 Postings, 2835 Tage 5SterneDeluxeLöschung

 
  
    
18.10.11 16:05

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 18.10.11 16:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bereits gesperrte ID

 

 

34 Postings, 2835 Tage PuffthemagigdragonLöschung

 
  
    
18.10.11 16:38

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 18.10.11 17:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bereits gesperrte ID

 

 

34 Postings, 2835 Tage PuffthemagigdragonLöschung

 
  
    
18.10.11 16:38

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 18.10.11 17:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bereits gesperrte ID

 

 

34 Postings, 2835 Tage PuffthemagigdragonLöschung

 
  
    
18.10.11 16:55

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 18.10.11 17:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bereits gesperrte ID

 

 

34 Postings, 2835 Tage PuffthemagigdragonLöschung

 
  
    
18.10.11 16:57

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 18.10.11 17:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - bereits gesperrte ID

 

 

585 Postings, 5749 Tage coltyich frage

 
  
    
1
30.01.12 10:21
mich zwar weiterhin, fliegengitter/derr1n, was euch antreibt, hier auch noch nach monaten über payom zu schreiben, ohne investiert zu sein, aber vielleicht ist es ja auch einfach nur zu schön, recht behalten zu haben. ohne eurer engagement hätte ich den absprung wahrscheinlich komplett verpasst. so war es nur schmerzhaft, aber nicht desaströs.

in diesem sinne...  

675 Postings, 4659 Tage DERR1NErinnerst Du Dich noch..

 
  
    
30.01.12 12:31
... an Deine eigenen Postings?

Z.B.: http://www.ariva.de/forum/Faules-Ei-ins-Nest-437253?page=1#jumppos45

"Ihr legt eure short-strategie schon recht gut an...  die stimmung ist hier eindeutig im arsch.

vielleicht sollte ich ja einfach mitmachen;) ...und bei 10 wieder einkaufen. bis dahin sollten die pro-argumente hier vollends vergessen sein und könnten neu aufbereitet wieder für aufwind sorgen. bis der kurs wieder das obere ende des bollinger-bandes erreicht, technisch gebremst wird, ich raus gehe und die negativen aspekte wieder in den vordergrund rücke. dann klopfe ich ordentlich drauf und steige 60-70ct drunter wieder ein und hab's alles schon immer gewusst.

wenn das nur nicht so ein scheiss-job wäre."

...

Es freut mich aber, wenn Du dank des Threads "rechtzeitig" ausgestiegen bist!! ;O)

Das haben andere nicht hingekriegt...  

585 Postings, 5749 Tage coltyja,

 
  
    
30.01.12 14:19
ich bin nach den ersten krassen zahlen raus, damals, als sie von einer-miohn-triohn auf quasi null fielen und auch noch fett in die roten zahlen rauschten... da zog der kurs komischer weise nochmal an und ich habe das weite gesucht... ist aber noch auf meiner watchlist... zum mantrahaften kopfschütteln... :)  

10 Postings, 2731 Tage Holzerlangsam darf das Spiel beginnen

 
  
    
1
30.01.12 19:07
Erste Positionen find ich schonmal sehr interessant!

Auch hier sagt mir der basherindikator dass bald was Großes kommt *GGG*  

57142 Postings, 3562 Tage meingottUi...der 10 Einstig von Semper

 
  
    
1
30.01.12 19:12
Naja, vielleicht schafft er es mit einer seiner 300Nachfolge Ids, dass er mal irgendwo rein kommt, ohne das er 3 Tage später schon im Verlust steckt ;-))
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

10 Postings, 2731 Tage LachenistGesunddu und dein Semper hahaha

 
  
    
1
30.01.12 19:35
aber ich glaub hier kann man wirklich bald rein, vor allem wenn meingott hier ausgerechnet jetzt short geht, dann geh ich all in, das wäre ja wie bei allen anderen Aktien die Meingott shortet.

Kaum taucht er großkotzig auf schon steigt die Aktie und er schaut in die Röhre....

ne im ernst, payom gefällt mir irgendwie *GGG*  

10 Postings, 2731 Tage LachenistGesundmeingott kauft einen Put von Praktiker

 
  
    
1
30.01.12 19:36
und schon schießt das dingen hoch, nur peinlich dann noch zu behaupten man hätte +0,4% mit einem Put auf Praktiker gemacht :-)

bitte sag mir dass du Payom shortest, dann steig ich sofort ein *GGG*  

162 Postings, 3731 Tage CAPM-Analyst;)

 
  
    
1
30.01.12 20:06
http://de.wikipedia.org/wiki/Affektive_Psychose
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

3 Postings, 2731 Tage HollandoLöschung

 
  
    
30.01.12 20:08

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 31.01.12 09:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID - von semper.

 

 

2436 Postings, 5005 Tage smexja, ich hatte damals Payom mit Amitelo verglichen

 
  
    
01.02.12 12:13
und viele haben mich ausgelacht, jetzt sieht man, dass mein Vergleich nicht weit hergeholt war. Das schlimmste war damals die extreme Verwässerung der Aktie im jahresrythmus, ständig eine neue Kapitalerhöhung bei steigendem Kurs. Kurs extrem hoch gehalten, so dass viele einsteigen. Jetzt kommt die extreme Abgabe, jeden tag 10%, mal auch 20% am Tag, innerhalb von wenigen Monaten ist Payom vom 5 auf 0,5 gesunken, Tendenz, immer tiefer. na ja, ich bin auch mit centertainment auf die schnauze gefallen, jetzt lernen ander das spiel...  

915 Postings, 4009 Tage trebuhPayom Solar bald bei 0,50? ?

 
  
    
10.05.12 17:53
Spannung vor Entscheidung über Solarkürzung im Bundesrat
15:37 10.05.12

BERLIN (dpa-AFX) - Umweltschützer setzen darauf, dass der Bundesrat am Freitag die geplante Kürzung der Solarförderung um bis zu 30 Prozent aufhält. "Wer die Vergütungssätze so stark und so kurzfristig reduziert, der will den Erfolg der dezentralen Photovoltaik zunichtemachen", sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz, am Donnerstag in Berlin. "Eine solche Vollbremsung bei der Energiewende kommt nur den großen Stromkonzernen entgegen."

Die rot-grün regierten Länder wollen geschlossen gegen die Kürzungspläne von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) stimmen, hinzu kommen womöglich mehrere CDU/SPD-regierte Länder - Thüringen und Sachsen-Anhalt haben dies angekündigt. Auch Berlin gilt als möglicher Ablehnungskandidat. Damit könnte eine Mehrheit erreicht werden, um den Vermittlungsausschuss von Bund und Ländern anzurufen.

Für Röttgen wäre es kurz vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen, in die er an diesem Sonntag als CDU-Spitzenkandidat geht, eine Schlappe. Komplett stoppen kann die Länderkammer die Pläne allerdings nicht. Aber die Bundesregierung könnte in letzter Minute auch noch Angebote machen, um die Front der Gegner aufzubrechen.

Besonders die ostdeutschen Länder sorgen sich angesichts mehrerer Insolvenzen um ihre Solarbranche, die allerdings auch unter der starken Konkurrenz durch chinesische Firmen leidet. Wenn das Gesetz im Falle einer Verzögerung - bei Anrufung des Vermittlungsausschusses wohl erst nach der Sommerpause - in Kraft ist, würden die Förderzahlungen rückwirkend angepasst./ir/DP/zb  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
85 | 86 | 87 | 87  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben